Dieses Wochenende bestreitet der FC 08 Homburg die ersten Testspiele der Sommervorbereitung 2017/18

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dieses Wochenende bestreitet der FC 08 Homburg die ersten Testspiele der Sommervorbereitung 2017/18

      Dieses Wochenende bestreitet der FC 08 Homburg die ersten Testspiele der Sommervorbereitung 2017/18.



      Das erste Testspiel bestreitet Chef-Trainer Jürgen Luginger mit seinem Team bereits heute Abend um 19 Uhr. Im Stadion „Auf der Trift“ in Steinbach treffen die Grün-Weißen im Rahmen eines Benefizspieles auf den Saarlandligisten FSG Ottweiler/Steinbach.

      Am Sonntag geht es direkt weiter mit dem nächsten Testspiel. Auf dem Kunstrasen in Hassel trifft man um 15:00 Uhr auf den Bezirksligisten SG Hassel. Das Testspiel in Einöd am 6. Juli wurde abgesagt.

      Auch die U23 wird ihr erstes Testspiel dieses Wochenende bestreiten. Ebenfalls am Sonntag, den 2. Juli um 17:00 Uhr, wird man beim SV Bexbach gegen den Oberligisten FSV Jägersburg spielen.

      FC 08 Homburg - News-Artikel
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • FSG Ottweiler/Steinbach - FCH 1:1 Schwaches und langweiliges Spiel. Kein Unterschied zwischen dem Saarlandligisten und dem Oberligateam des FCH. Salfeld ging nach 30 Minuten verletzt raus. Höh machte einen Patzer, der zum 1:0 für Steinbach führte. 5 Testspieler waren beim FCH dabei, die aber wenig auffielen. Der Ausgleich fiel durch einen Kopfballtreffer von Norbert Neumann....
    • mark2712 wrote:

      FSG Ottweiler/Steinbach - FCH 1:1 Schwaches und langweiliges Spiel. Kein Unterschied zwischen dem Saarlandligisten und dem Oberligateam des FCH. Salfeld ging nach 30 Minuten verletzt raus. Höh machte einen Patzer, der zum 1:0 für Steinbach führte. 5 Testspieler waren beim FCH dabei, die aber wenig auffielen. Der Ausgleich fiel durch einen Kopfballtreffer von Norbert Neumann....
      Hat denke ich noch nicht viel zu sagen. Genauso wenig wie die 20 Tore von den Vorbereitungsspielen der vergangenen Jahre gegen irgendwelche Kreisliga-Mannschaften.
      Wenn sich gegen Ende der Vorbereitung eine Stamm-11 herauskristallisiert, sieht es wahrscheinlich auch anders aus.
      Man darf aber nicht vergessen, dass wir nur noch eine Ederliga-Mannschaft sind.

      Warum schaffen wir es eigentlich nicht, mal Verletzungen zu vermeiden?
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)

      WIRRBERT RAUS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Das Fass ist voll!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Und nächste Woche läuft es über!! santa santa santa
    • Der einzige, den man davon verpflichten könnte wäre Eric Lickert vom SC Freiburg. Hat auf jeden Fall eine gute fussballerische Ausbildung genossen. Es gibt auf jeden Fall noch einige gute Spieler die noch keinen neuen Verein gefunden haben. Wenn man sich die vertragslosen Spieler ab der 3. Liga bei Transfermarkt.de anschaut.
    • Zum Spiel in Hassel heute meine Eindrücke:
      Allgemein: Deutliche Sache, standesgemäß. Keine echte Torchance zugelassen. Daher aber kein wirklicher Test für die Abwehr. Die erste Halbzeit war träge, aber dennoch zum Teil sogar schöne Tore, zweite Halbzeit wesentlich dynamischer. Lienhard meines Erachtens herausragend.

      Zu den einzelnen Spielern:
      Jurkow und Miarka haben als Neue auf mich heute einen guten Eindruck gemacht. Sehr aktiv beide, wenn auch zum Teil noch etwas wenig Durchschlagskraft. Aber, solide junge Spieler, die man durchaus verpflichten könnte.

      Stegerer, Eichmann, Gallego: Okay, nichts Besonderes passiert.
      Wunn: War gut, aber auch nicht sonderlich auffällig.
      Sökler: Weiß nicht, warum einige hier den Sökler schon abgeschrieben haben. Er war in der ersten Halbzeit der Aktivposten beim FCH. Sehr dynamisch, sodass ich nicht sehen konnte, dass er alt und schwerfällig sei.
      Gaiser: Etwas träge, aber auch okay.
      Neumann: Wirkt auch träge, schwerfällig, könnte aber seine Rolle als Ergänzungsspieler haben.
      Roob: Der einzige, zu dem mir nichts aufgefallen ist.
      Raptis: Guter Mittelfeldspieler, wenn auch dank der Konkurrenz wohl kaum Stammspieler.
      Telch: Etwas schwerfällig, aber man sieht, was er kann. Viele Angriffe liefen über ihn und was er zeigte, war gut.
      Schmitt, Tom: War mir letztes Jahr nie so aufgefallen. Hat heute aber eine sehr gute Hälfte gespielt. Nicht nur wegen der Tore.
      Lienhard: Top! Allein sein Treffer zum 6:0 (Fernschuss per Direktabnahme) war sehenswert.
      Giordano: Gefiel mir sehr gut. Spielte auch gut mit Lienhard zusammen. Das ist sehenswerter Fußball, den die beiden da hinlegen.
      Schneider und Ebler: Zwei junge Wilde, von denen noch viel zu erwarten ist. Beide schnell und ballsicher sowie - und das ist mir am wichtigsten - willensstark.
      Lensch: Heute wieder in Kämpfernatur, wenn man ihm auch anmerkte, dass er das Spiel nicht allzu ernst nahm. Dennoch, seine regelmäßigen Gänge über den rechten Flügel heute brachten sehr viel Bewegung in die FCH-Angriffe in der zweiten Halbzeit.

      Gutes Spiel insgesamt, wenn es auch gegen diesen Gegner wenig Aussagekraft hat.

      The post was edited 1 time, last by Rio ().