1. FC Kaiserslautern Absturz wäre Super-Gau für Stadt und Verein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Et läääääft schun mo gudd an dem Abend :thumbsup: , morgen ein konzentrierter Auftritt, 3 Punkte einsacken und dann auch mal den "anderen" Bahlsens die Daumen drücken, dass sie das selbe Ergebnis wie gegen uns auf dem Acker erzielen golly

      Ah und unser weiblicher Gast aus dem Norden einen Dreier gegen den VfB Oldenburg, da muss ich gleich an Carsten Linke denken, der damals von dort kam #Fussballgottsportbuzzer.de/artikel/hannove…idiert-fuer-aufsichtsrat/
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus

      The post was edited 1 time, last by chevignon ().

    • New

      Messy Girl wrote:

      dhgdhgj wrote:

      Bislang läuft alles nach Plan FCK1
      Man stelle sich vor: Homburg wird Meister und Kaiserslautern würde absteigen. Das wäre vergleichbar mit St. Pauli in der Bundesliga und in Pflichtspielen AFC 93 gegen den HSV zwei Etagen darunter. Irgendwie ein faszinierender Gedanke. :Ball1)
      Ui, dort würde mein Nachbar unter mir als Hamburger sicher Krokodilstränen weinen, wenn der HSV viertklassig wäre :/ , nee besser wär doch dann übernächstes Jahr 1893 vs. 1908 in der dritten Liga ;) ? Weisst ja, dem Angelo und mir steht dann eine strapaziöse Reise an ;(
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • New

      Naja, gegen Duisbursch kann man mal verlieren *sing sing* :P hat Hilde eigentlich noch fortlaufenden Vertrag in KL lol
      Duisburg an der Spitze

      Der MSV Duisburg hat zumindest vorübergehend die Tabellenführung erobert. Der Zweitliga-Absteiger besiegte den 1.FC
      Kaiserslautern mit 3:1 und schob sich damit an die Spitze. Dem FCK droht der Sturz auf die Abstiegsplätze.

      Lukas Daschner erzielte das Duisburger 1:0 selbst und bereitete die weiteren Treffer von Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) vor. Timmy Thiele traf vor 14.108 Zuschauern für die Gäste (73.), die zuvor zwei Siege in Folge gefeiert hatten.

      ardtext.de
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • New

      chevignon wrote:

      Ui, dort würde mein Nachbar unter mir als Hamburger sicher Krokodilstränen weinen, wenn der HSV viertklassig wäre :/ , nee besser wär doch dann übernächstes Jahr 1893 vs. 1908 in der dritten Liga ;) ? Weisst ja, dem Angelo und mir steht dann eine strapaziöse Reise an ;(
      Wir sind mit der Regionalliga momentan am Maximum angelangt und wollen in Hamburg die Nummer 3 vor Vicky (Viktoria) bleiben. Regionalliga ist für uns reine Party, die wir einfach nur genießen. :) Vielleicht lassen wir in dieser Saison vier Teams hinter uns und können den Klassenerhat feiern.

      Ich glaube eher, dass der HSV wieder aufsteigt und dein Nachbar dann der glücklichste Exil-Hamburger ist. Vielleicht klappt es für Homburg in dieser Saison. Der Auftritt in Frankfurt war jedenfalls sehr beeindruckend, spielerisch und läuferisch sah das sehr gut aus. Wie stark sind dann erst Steinbach, Elversberg und der 1. FC Nauwieser Viertel? :)

      Ich werde morgen Abend mit unserer Lütte das Spiel im Zusammenschnitt in der saarländischen Sport-Arena anschauen. Drücke Euch wie immer die Daumen und hoffe ein schönes, faires Spiel mit gutem Ausgang.

      1893 Grüße bei Schietwetter nach Homburg
      1893 statt 0815

      The post was edited 1 time, last by Messy Girl ().

    • New

      Ach ei jo, Party mit Flensi & Lachsweck äh Brötchen, gott wäre das geil so n schööönes Fischbrötchen bei uns im Stadion, naja, morgen gibts wieder die "Alltagskost" im sogenannten Catering, die Stadionwurst, die nicht immer ihren Namen verdient
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • New

      chevignon wrote:

      Ach ei jo, Party mit Flensi & Lachsweck äh Brötchen, gott wäre das geil so n schööönes Fischbrötchen bei uns im Stadion, naja, morgen gibts wieder die "Alltagskost" im sogenannten Catering, die Stadionwurst, die nicht immer ihren Namen verdient
      Bei uns wird Holsten im 0,5 Liter Becher für 3,90€ verkauft. Lachs und Rollmops gibt es an der Fischbude für knapp 4€. Biobratwurst, Currywurst und Pommes gibt es direkt nebenan zu verkosten. Leider wurde der Verkauf von vegetarischen Würstchen vor zwei Monaten eingestellt.
      Das Saarland ist doch berühmt für seine Würste. Mein Vater war irgendwann vor meiner Zeit mit St. Pauli zu Gast in Homburg und schwärmt heute noch von den "Roten". Er erzählt mir manchmal davon, dass er pro Halbzeit zwei Würste gegessen habe. :sleeping:
      1893 statt 0815
    • New

      Ei des klingt mo lecker, das Catering scheint ja mal direkt bundesligatauglich bei Altona zu sein ;) naja, vegetarische Worschd passt auch net ins Fussballstadion(ernähre mich so auch relativ fleischarm, 1x die Woche nur Fleisch, aber im Stadion gehört neben dem Bierche auch ne gute Wurst), ah das war bestimmt das Spiel (glaube 1995) Sonntags gegen die Zecken, da gabs verbilligten Eintritt für 3 DM, muss man sich heute mal vorstellen, wo manche Vereine über 10 Teuronen für n Steher in der 4.Liga nehmen <X
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • New

      chevignon wrote:

      Ei des klingt mo lecker, das Catering scheint ja mal direkt bundesligatauglich bei Altona zu sein ;) naja, vegetarische Worschd passt auch net ins Fussballstadion(ernähre mich so auch relativ fleischarm, 1x die Woche nur Fleisch, aber im Stadion gehört neben dem Bierche auch ne gute Wurst), ah das war bestimmt das Spiel (glaube 1995) Sonntags gegen die Zecken, da gabs verbilligten Eintritt für 3 DM, muss man sich heute mal vorstellen, wo manche Vereine über 10 Teuronen für n Steher in der 4.Liga nehmen <X
      Das muss im Mai 1987 kurz vor meiner Geburt gewesen sein. Es war ein Relegationsspiel in Homburg zum Aufstieg in die Bundesliga. Bei uns kostet der Stehplatz 9€, ich kaufe mir für jedes Spiel eine Karte, boykottiere aber Spiele gegen Wolsburg II, Hannover II und Werder II.

      Ich trinke auch ein Bierchen bei den Spielen und esse gelegentlich Pommes mit einer Currywurst, gehört auch irgendwie zur Fan-Kultur.
      1893 statt 0815

      The post was edited 1 time, last by Messy Girl ().

    • New

      Ja richtig, die beiden Spiele gegen STP, ich weiss noch als ich das Rückspiel by RTL geschaut habe und bald den Bau abgerissen habe, das müsste dann das Spiel gewesen sein, wo dein Papa vor Ort gewesen ist dfb.de/datencenter/relegation-…/1986-1987/spiele/2032622

      Und dann hier das besagte Rematch, da hab ich damals n Kohlesch bekniet das Spiel bei ihm schauen zu dürfen, zu der Zeit gabs noch kein Kabel, kein Sat, geschweige Inet und die empfingen das über Dachantenne und dann hab ich dem das halbe Wohnzimmer danach noch abgerissen vor Freude, wir das kleine Homburg im zweiten Jahr in Folge in der höchsten Liga Deutschlands...

      dfb.de/datencenter/relegation-…/1986-1987/spiele/2032623
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • New

      Ich würde aktuell aber gerne mit deinem "gebrochenen" Papa tauschen und wieder Zweitligafussball im Waldstadion sehen *träum* , man denke nur an Sandhausen (glaube 15.000 Einwohner) und Erzgebirge Aua äh Aue (glaube knapp 20.000?), graue Mäuse wie wir zu der Zeit und machen für mich jedes Jahr aus ihren Möglichkeiten das Optimale
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • New

      chevignon wrote:

      Ich würde aktuell aber gerne mit deinem "gebrochenen" Papa tauschen und wieder Zweitligafussball im Waldstadion sehen *träum* , man denke nur an Sandhausen (glaube 15.000 Einwohner) und Erzgebirge Aua äh Aue (glaube 20.000?), graue Mäuse wie wir zu der Zeit und machen für mich jedes Jahr aus ihren Möglichkeiten das Optimale
      Mein Freund meinte mal, dass der Abstieg aus der zweiten Liga eigentlich nicht hätte passieren dürfen, da Homburg zur damaligen Zeit gute Spieler in seinen Reihen hatte. Leider kann ich dazu nichts sagen. :(

      St. Pauli, ja, ist schon eine Marke für sich. Ich sah erstaunlicherweise im Saarland viele Leute mit St. Pauli Trikots herumlaufen. Ich glaube die könnten in der Bezirksliga spielen, die hätten immer ein ausverkauftes Stadion.
      1893 statt 0815