FSV Jägersburg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @Tervurenfreund
      und trotzdem spielen die mit dem letzten Hemd einen richtig schönen Fußball. Hab mir das Spiel gegen Idar angesehen. Die hätten locker doppelt so hoch gewinnen können. War ein klasse Spiel der Lahm-truppe. Sowohl spielerisch als auch kämpferisch.
      Wenn jetzt die Langzeit-Kranken noch zurückkommen, hat Trainer Lahm ja richtig Probleme, wen er dann rausnehmen sollte.

      Im übrigen hab ich gehört, spielt mittlerweile der Torwart Nr. 4. Unglaublich daher diese Leistung der "Feierabendfußballer" aus Jägersburg.
      Werd mir die Truppe jetzt öfter ansehen. Und die Rostwürste sind sehr zu empfehlen, westenlich besser als die bei uns.
    • Sam wrote:

      @Tervurenfreund
      und trotzdem spielen die mit dem letzten Hemd einen richtig schönen Fußball. Hab mir das Spiel gegen Idar angesehen. Die hätten locker doppelt so hoch gewinnen können. War ein klasse Spiel der Lahm-truppe. Sowohl spielerisch als auch kämpferisch.
      Wenn jetzt die Langzeit-Kranken noch zurückkommen, hat Trainer Lahm ja richtig Probleme, wen er dann rausnehmen sollte.

      Im übrigen hab ich gehört, spielt mittlerweile der Torwart Nr. 4. Unglaublich daher diese Leistung der "Feierabendfußballer" aus Jägersburg.
      Werd mir die Truppe jetzt öfter ansehen. Und die Rostwürste sind sehr zu empfehlen, westenlich besser als die bei uns.
      gehört ja auch nicht viel dazu ;) ;) ;)
    • gehört ja auch nicht viel dazu????
      Das sehe ich aber ganz anders. Aus diesen jungen Feierabendfussballern, wobei wie man liest, noch 4 oder 5 Stammspieler langfristig verletzt sind, mit den geringen Möglichkeiten eine so schlagkräftige Mannschaft zu formen, ist m. M. nach schon eine Topleistung.
      Nach dem Spiel gegen idar, das ich gesehen habe, behaupte ich, dass die Jägersburger auch dieses Jahr wieder die Klasse halten werden.
      Ich finde Trainer Lahm hat da sehr gute Arbeit geleistet.
    • Sam wrote:

      gehört ja auch nicht viel dazu????
      Das sehe ich aber ganz anders. Aus diesen jungen Feierabendfussballern, wobei wie man liest, noch 4 oder 5 Stammspieler langfristig verletzt sind, mit den geringen Möglichkeiten eine so schlagkräftige Mannschaft zu formen, ist m. M. nach schon eine Topleistung.
      Nach dem Spiel gegen idar, das ich gesehen habe, behaupte ich, dass die Jägersburger auch dieses Jahr wieder die Klasse halten werden.
      Ich finde Trainer Lahm hat da sehr gute Arbeit geleistet.
      Ich denke er meinte die Würste ;)
    • Järschbursch hatte da Pech, gleich zu Anfang der Saison gegen die starken Teams antreten zu müssen und zu verlieren. Trier, Pirmasens, Wiesbach und türlich gegen uns. Tolle Moral nicht aufzugeben, die sich lohnte. Weiter so.
    • Stimmt, die hatten zu Anfang ein äußerst schweres Auftraktprogramm. Sie haben sich vom letzten Platz ins Mittelfeld gespielt und gekämpft. Freut mich für die Jägersburger.
      Hoffe, dass die Lahm-truppe auch morgen gegen Koblenz punkten kann.

      Alle Achtung, was die aus ihren Möglichkeiten machen.
    • Jägersburg gewann schon wieder, heute 2 zu 0 gegen Dudenhofen. Jägersburg hat, gemeinsam mit Diefflen, den fünftbesten Angriff der Liga mit 24 Toren. Sogar besser als Trier!!

      Gratulation :thumbup:
    • Jägersburg hatte am Anfang keine leichten Gegner, dabei wären aber auch noch einige Punkte möglich gewesen. Und das mit vielen verletzten Spielern. Ich komme aus Jägersburg und wir haben eine geile Mannschaft die toll Fussball spielt. Leider kommen zu den Heimspiele immer noch zu wenig zuschauer! Bin auch seit über 35 Jahren FCH Fan.