Wer bleibt, wer geht, wer kommt?? Mannschaft für die Regionalliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ludolf schrieb:

      Zlatan Ibrahimovic ist doch zur Zeit ohne Verein, zwar schon etwas älter
      aber der könnte was reisen und ein bißchen Sponsorengeld mizbringen!
      Langsam fang ich auch schon an, zu euphorieren ! pleasantry
      Und Zuschauer lockt der auch an pleasantry

      Wenn ihr Namen wie CR7 und Ibra nennt,bleib ich mal so bodenständig und sage Kevin Großkreutz
      PS: der kann sogar Sturm spielen
      Grau is alle Theorie entscheidend is auf'm Platz
    • +++ Wer muss noch gehen? +++

      Der FC Homburg hat ambitionierte Ziele. Innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahren soll der Sprung in die dritte Liga gelingen. Um diesem Ziel schon in dieser Saison möglichst nahe zu kommen, musste der Meisterkader der abgelaufenen Oberligasaison, qualitativ aber auch in der Breite deutlich verstärkt werden.
      Mit Kevin Maek, Sven Sellentin (beide SV Elversberg), Andreas Knipfer (1.FC Nürnberg II), Luca Plattenhardt (SSV Reutlingen), ChristopherTheisen (Fortuna Köln), Daniel di Gregorio (Waldhof Mannheim), Maurice Neubauer (FSV Mainz 05 II), Michael Müller (eigene U19) sowie dem kürzlich von der SpVgg Unterhaching verpflichteten Thomas Steinherr stehen bereits neun Neuzugänge fest. Als voraussichtlich letzte offene Kaderstelle wird noch ein Stürmer gesucht.
      Mit Marc Gallego (TSV Essingen), Norbert Neumann (Hertha Wiesbach), Jens Meyer (unbekannt), Kai Roob (TSV Bad Abbach), Tim Schneider, Joel Ebler (beide U23) stehen bislang sechs Spieler nicht mehr im Kader der ersten Mannschaft.
      Klar ist, dass der Kader von aktuell 26 Feldspielern und drei Torhütern zu groß sein dürfte. Um die Leistungsdichte im Kader der Grün-Weißen so hoch wie möglich zu halten, muss der Kader noch ausgedünnt werden. Der Kader sollte so besetzt sein, dass jeder Spieler die Chance hat zu spielen, ohne dass er nur dann auf einen Einsatz hoffen kann, wenn vier oder fünf andere Spieler verletzt sind. Da aber im Prinzip alle potenzielle „Wackelkandidaten“ noch einen gültigen Einjahresvertrag haben, darf man gespannt sein wer letztendlich zum Kader der Saison 2018/19 gehören wird.
      Aktuell stehen folgende Spieler unter Vertrag:

      Tor:
      David Salfeld
      Mark-Patrick Redl
      Eric Höh

      Abwehr:
      Eric Lickert
      Jan Eichmann
      Athanasios Raptis
      Alexander Hahn
      Tim Stegerer
      Andreas Knipfer
      Luca Plattenhardt
      Kevin Maek
      Maurice Neubauer

      Mittelfeld:
      Christian Lensch
      Christian Telch
      Patrick Lienhard
      Marco Gaiser
      Sven Sökler
      Gaetano Giordano
      Jaron Schäfer
      Thomas Steinherr
      Christopher Theisen
      Daniel di Gregorio
      Sven Sellentin
      Michael Müller

      Angriff:
      Tom Schmitt
      Patrick Dulleck
      Kai Hesse
      Konstantinos Neofytos
      Philipp Wunn

      Quelle: Facebook, Motzkolonne.

      Ihr habt Herby vergessen, als einer, der gehen sollte dash dash lol grumble hail
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)
    • Was soll man dazu sagen...selbst schuld!!!!

      Ich habe schon zu Saisonbeginn mehrmals kritisiert, dass man alle Spieler mit automatischen Vertragsverlängerungen bei Aufstieg ausgestattet hat.

      Bei Raptis, Lickert war die Entwicklung absehbar und beide hätten auch sicher einen Einjahresvertrag unterschrieben.

      Bei Salfeld, Stegerer und Gaiser hätte man auch lieber so verfahren.

      Jetzt hat man den Salat. Aber das gehört zum Fußball dazu. Ich würde mir wünschen, die Spieler würden den Verein verlassen, aber habe auch Verständnis für die Spielerseite.

      Einzig bei Hesse und Raptis finde ich es unter aller Kanone. Letzterer soll sich, so hört man, auch weigern bei der 2. Mannschaft eingesetzt zu werden...naja jetzt kann Raptis auf Gabadawer? machen und sich die Saison am VIP Buffet bedienen...Mahlzeit.