Heimspiel gegen Neunkirchen; Samstag 12.05.2018 // 15:30 Uhr Waldstadion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heimspiel gegen Neunkirchen; Samstag 12.05.2018 // 15:30 Uhr Waldstadion

      Hallo zusammen,

      am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft die U23 im Prestigeduell auf Borussia Neunkirchen.
      Es wird wieder hoch hergehen, daher ist das Spiel auch ins Waldstadion verlegt worden (Rot-Spiel).

      Die Mannschaft hoft auf lautstarke Unterstützung der Fans, um die letzten Punkte gegen den Abstieg zu holen und der Borussia den Aufstieg in die Oberliga noch schwerer zu machen.

      Die Mannschaft und Trainer würden sich über jeden der kommt sehr freuen!

      Grün-Weiße Grüße!

      :FCH4)
    • U23: Derbytime im Homburger Waldstadion

      Am Samstag, den 12. Mai, empfängt die U23 des FCH den VfB Borussia Neunkirchen. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 15:30 Uhr.
      Im Hinspiel trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 2:2. Schon nach den ersten fünf Minuten führten die Borussen im Ellenfeldstadion mit 2:0. Doch die Homburger zeigten Moral und konnten in der letzten Minute den 2:2-Ausgleich erzielen. Neunkirchen belegt zurzeit mit 56 Punkten den zweiten Tabellenplatz der Karlsberg Liga Saarland. Insgesamt konnte die Borussia acht Punkte aus den letzten fünf Spielen holen.
      Nach dem erfolglosen Spiel gegen Mettlach, wollen die Homburger am Samstag zu Hause Punkte holen. Bei einem Sieg wäre der Klassenerhalt für die U23 gesichert. Zurzeit belegen die Homburger den 10. Tabellenplatz mit 41 Punkten. „Wir wollen nach der Auswärtspleite in Mettlach wieder angreifen. So ein Spiel müssen wir vergessen und am Samstag wieder unsere beste Leistung abrufen“, so FCH-Coach Andreas Sorg.
      Aus Sicherheitsgründen und auf Wunsch der Polizei findet das Derby gegen Neunkirchen im Waldstadion statt. „Für die Jungs ist es sicher ein Highlight, im Stadion zu spielen. Dann müssen sie auch über ihre Grenzen gehen, um die drei Punkte in Homburg zu behalten“, so Sorg über die besondere Kulisse.
      Personell sind außer den Langzeitverletzten Leon Böhnlein und Max Leyes alle einsatzbereit. Ob die U23 noch weitere Unterstützung von der ersten Mannschaft bekommt, steht noch nicht fest.
      „Wir hoffen, dass das Stadion am Samstag etwas gefüllt sein wird und einige Homburger kommen um meine Jungs anzufeuern, damit wir gegen Neunkirchen den Klassenerhalt feiern können“, hofft Sorg auf vielzählige Unterstüzung.
      Stadionöffnung ist am Samstag eine Stunde vor Anstoß um 14:30 Uhr. Tickets gibt es am Stadion vor Ort zu erwerben. Gästefans nutzen bitte den Block 6 und Heimfans können in den Block 1. Der Zugang zum Heimbereich erfolgt über den Tribünenzugang. Die Tribüne ist ebenfalls geöffnet.
      Preise*:
      Stehplatz Heim / Gast - 4 € Herren / 3 € Frauen / 2,50 € Versehrte, Studenten, Rentner
      Tribüne - 6 €
      Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
      *Dauerkarteninhaber des FCH haben freien Eintritt für den jeweiligen Bereich. Inhaber einer Stehplatz-Dauerkarte erhalten durch eine Zuzahlung in Höhe von 2 € eine Tribünenkarte.


      Quelle: Homepage FC 08 Homburg
    • +++ U23 sichert sich den Klassenerhalt +++

      Durch ein hart umkämpftes 1:1 Unentschieden gegen Borussia Neunkirchen hat sich die U23 vorzeitig den Klassenerhalt in der Saarlandliga gesichert.

      Vor 470 Zuschauern ging die junge Homburger Mannschaft bereits nach 10 Minuten durch Meyer mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Neunkirchen kamen in der 33. Minute durch Jung zum Ausgleich. Mehr Tore sollten im dieser Partie nicht fallen. Keine Frage, Neunkirchen hatte zwar mehr vom Spiel und auch ein deutliches Plus an klaren Torchancen, doch der Homburger Nachwuchs rettete mit viel Einsatz und Leidenschaft das Unentschieden ins Ziel.

      Während dieses Unentschieden für die Borussia sicherlich ein Rückschlag im Kampf um den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga bedeutet, war beim FCH die Freude über den vorzeitigen Klassenerhalt groß. Zudem kann man stolz darauf sein, dass es der Borussia nicht gelungen ist unsere U23 in dieser Saison zu schlagen.

      Im Vorfeld wurde vor allem viel darüber spekuliert was auf den Rängen los sein würde. Während von Seiten der Borussia im Vorfeld das Match praktisch als Saisonhöhepunkt dargestellt wurde, fand die Partie auf Homburger Seite kaum Beachtung. Es zeigt wie uninteressant die Borussia inzwischen geworden ist. Auf der anderen Seite hätte die U23 heute sicherlich vor allem dank der super Rückrunde eine bessere Fanunterstützung verdient gehabt. Leider waren gerade aus der aktiven Fanszene kaum Homburger da.

      PS:
      Wenn man sich einige Beiträge im „Liveticker“ auf der offiziellen Facebook-Seite der Borussia mit absurden Übertreibungen und Schönredereien durchliest, muss man feststellen, dass der Frust nur noch gegen Homburg ll spielen zu dürfen (und nicht mal zu gewinnen) doch sehr groß sein muss. Der Stachel sitzt offensichtlich tief.

      Quelle: Motzkolonne FB
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Muss dazu sagen,dass es ein sehr spannendes Spiel gestern war.Auch mit einer gewissen Dramatik,welche mir bei den letzten Spielen unserer 1. Mannschaft etwas gefehlt hat .
      Geil wäre es gewesen wir hätten 2:1 gewonnen und hätten NK den Aufstieg versaut Wobei ich nicht genau weiß wer überhaupt aufsteigen kann oder will und welcher Platz zwingend erreicht werden muss.Denn Herrensohr und Dillingen wollen wohl nicht hoch.

      Hab mir gerade die Facebook Seite von NK besucht.
      Die haben wohl in NK echt Wahrnehmungsstörungen.Wenn das die beste Leistung der letzten Wochen war, wie schlecht müssen die dann gespielt haben.Der Yannik Bach war so frustriert,dass er nix auf die Reihen bekommen hat, dass er dumm gegen Neumann war. Gute Leistung ,dass ich nicht lache die Pfeiffen haben paar Mal den Ball aus gespielt ohne erdenklichen Grund.Und der Diallo Mohammed schießt am leeren Tor vorbei.Mit der Leistung, Wahrnehmung,Fans gehören sie dahin wo sie jetzt sind.470 Zuschauer gestern,da werden die neidisch soviel haben die insgesamt in der Saison.Mein lieber Mann, die haben echt Probleme in NK...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dillinger ()