Daniel di Gregorio

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Daniel di Gregorio

      Erster Neuzugang für 2018/19

      Der FC 08 Homburg präsentiert heute den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Vom SV Waldhof Mannheim kommt im Sommer Daniel di Gregorio.

      Der 26-jährige Italiener, dessen Stammposition das defensive Mittelfeld ist, erhält einen Zweijahresvertrag beim FC 08 Homburg bis Juni 2020. Chef-Coach Jürgen Luginger: „Wir freuen uns, dass Daniel sich für uns entschieden hat. Er ist ein sehr erfahrener Spieler, dessen Qualität uns weiterhelfen wird.“
      Der gebürtige Offenbacher kam in der Saison 2014/15 zum SV Waldhof Mannheim und entwickelte sich dort schnell zum Leistungsträger. Für den SVW hat er bisher 69 Spiele in der Regionalliga Südwest absolviert und dabei 12 Tore erzielt. Im Mai 2016 erlitt die Gregorio einen Kreuzbandriss und musste über ein Jahr pausieren. Seit August 2017 steht er wieder auf dem Platz und hat seitdem für Mannheim 19 Spiele bestritten und vier Tore erzielt. Der stellvertretende Mannschaftskapitän gehört so wieder zum Stammpersonal beim Tabellendritten der Regionalliga Südwest.
      Zuvor war di Gregorio beim Hessenligist SG Rot-Weiß Frankfurt aktiv und wechselte 2010/11 zum damaligen Regionalligist Eintracht Frankfurt II, wo er in 69 Spielen 4 Tore erzielte. Künftig wird er nun für den FC 08 Homburg aktiv sein. Di Gregorio: „Der FC 08 Homburg hat sich sehr um mich bemüht. Ich hatte sehr gute Gespräche mit Trainer Jürgen Luginger und freue mich ab Sommer auf die neue Herausforderung.“

      FC 08 Homburg - News-Artikel
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Daniel Di Gregorio fällt mehrere Wochen aus

      FCH-Spieler Daniel Di Gregorio hat sich im Training eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen. Der 27-Jährige wird den Grün-Weißen somit circa 3 bis 4 Wochen nicht zur Verfügung stehen.

      „Ich befinde mich derzeit in Rehamaßnahmen und schaue, dass ich wieder fit werde. Das ist natürlich schade, gerade auch vor dem Spiel am Samstag gegen meinen ehemaligen Verein Waldhof Mannheim. Aber ich bin optimistisch, dass ich bald wieder auf dem Platz stehen kann“, so der Mittelfeld-Allrounder.
      Di Gregorio war im Sommer von Mannheim zum FCH gewechselt und brachte es bisher auf 10 Einsätze in der Regionalliga, alle von Beginn an. Gute Besserung, Daniel!

      FC 08 Homburg - News-Artikel
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Daniel Di Gregorio fällt bis Saisonende aus

      Bittere Nachrichten für den FC 08 Homburg: Daniel di Gregorio muss operiert werden und wird unserer Mannschaft voraussichtlich bis zum Ende der Saison fehlen.

      Der 27-Jährige, der dieses Jahr von Waldhof Mannheim zu uns nach Homburg gewechselt ist und von Anfang an eine wichtige Rolle im Spiel unserer Mannschaft gespielt hat, wird im Dezember in Offenbach am Knie operiert. FCH-Trainer Jürgen Luginger wird in der verbleibenden Spielzeit ohne den Mittelfeldstrategen planen müssen. „Der Ausfall von Daniel di Gregorio wiegt schon sehr schwer. Zumal er eine zentrale Figur in unserem Spiel war. Ihn eins zu eins zu ersetzen ist nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung möglich.“

      FC 08 Homburg - News-Artikel
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Das ist ein herber Rückschlag. Er war in den Spielen, in denen er spielte, wichtig für unser Team. Ich hoffe, dass er dann bald wieder fit wird und uns zumindest in der kommenden Saison helfen kann. Gute Besserung an ihn!

      Nun müssen Telchi und andere die Lücke füllen. Das Potential müsste im Team vorhanden sein. Noch ein derartiger Ausfall und es müsste in der Winterpause noch ein Spieler geholt werden.