SV Waldhof Mannheim

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das muss man den Waldhöfern lassen: sie spielen eine überragende Runde, und das vor allem Auswärts: bis auf ein null zu null bei Stuttgart haben sie alle Auswärtsspiele gewonnen, und das meist nicht knapp. Von jetzt 23 Gegentoren haben Sie 18 zu Hause kassiert. Ich finde das eine unheimliche Bilanz
      Und danach spielen wir wirklich eine Klasse Runde und auch wenn es nur theoretisch ist: hätten wir nicht so blöde Punkte gelassen in Stadtallendorf, in Dreieich oder zu Hause gegen Frankfurt und Hoffenheim.... wir wären Ihnen näher auf den Fersen . Aber wahrscheinlich macht genau das eine Spitzenmannschaft aus — wir sind aber genau auf dem Weg dorthin und nächste Saison greifen wir ganz bestimmt an..... auch wenn noch viele Spiele zu spielen sind und ihr wisst ja, Darmstadt damals....


      NUR der FCH
    • Kamelot wrote:

      Helausv wrote:

      Das muss man den Waldhöfern lassen: sie spielen eine überragende Runde, und das vor allem Auswärts: bis auf ein null zu null bei Stuttgart haben sie alle Auswärtsspiele gewonnen, ....

      NUR der FCH
      ... was sich dann am 28. April hoffentlich ändern wird. ;)
      :FCH5) :FCH6) :FCH5)
      Bis dahin sind ja noch n paar Spiele und ich hoffe du behälst Recht, käme allerdings in die Zwickmühle, wenn die Unausstehlichen bis dahin wider Erwarten doch wieder an die Monnemer drankämen, habe mir das Spiel am Samstag auch beim weltbesten TV-Kommentar Frank G. angehört & angesehen, nach der 0:1 Führung war die Aktion an Jurcher für mich ein klarer 11er, das pfeifft von 100 Schiris einer nicht und gerade der hat dann glücklicherweise das Spiel geleitet ;-), wenn s da 11er gibt und das Gesocks legt auf 0:2 vor, geht das Spiel wohl in eine andere Richtung, allerdings gerade was der SVW in der 2.Halbzeit da zeigte, war s insgesamt natürlich verdient, weiss man da eigentlich schon, ob Spocht1 wie das FSV Frankfurt Spiel wieder überträgt? Habe auf dem Spielplan noch keine Anstoßzeit vernommen? Bitte um Entschuldigung, falls ich das irgendwo nicht mitbekommen haben sollte ;)
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • chevignon wrote:

      Kamelot wrote:

      Helausv wrote:

      Das muss man den Waldhöfern lassen: sie spielen eine überragende Runde, und das vor allem Auswärts: bis auf ein null zu null bei Stuttgart haben sie alle Auswärtsspiele gewonnen, ....

      NUR der FCH
      ... was sich dann am 28. April hoffentlich ändern wird. ;) :FCH5) :FCH6) :FCH5)
      Bis dahin sind ja noch n paar Spiele und ich hoffe du behälst Recht, käme allerdings in die Zwickmühle, wenn die Unausstehlichen bis dahin wider Erwarten doch wieder an die Monnemer drankämen
      Das könnten wir selbst Anfang April verhindern. :FCKFCS)
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)
    • Wenn man den/die Täter nicht direkt ermitteln kann, sind Massnahmen wie Punktabzug oder Wettbewerbsausschluss mehr als fragwürdig. Vor Jahren hatten wir doch einen ähnlichen Fall im Saarland in einem Pflichtspiel zwischen Hertha Wiesbach und dem 1.FCS. Jeder "wusste" das FCS Fans für den Vorfall verantwortlich waren. Aber ein Täter wurde nie gefasst und darum konnte man nur vermuten aber nie irgendwas beweisen.
    • Schade.Gratulation an Waldhof.Verdient Meister.Jetzt haben die Leute wieder einen Grund mehr,nicht ins Stadion zu gehen,da es ja um nix mehr geht.Obwohl,vorm FCS zu stehen wäre schon schön.Trotzdem fahr ich im Bus,der jetzt erst recht nicht voll wird mit nach Frankfurt.Iss schon ein Armutszeugnis für die hiesige Fangemeinde.
    • Beschwerde im Zulassungsverfahren zur 3.Liga


      Der SV Waldhof Mannheim hat am heutigen Tag fristgerecht Beschwerde gegen die erste Entscheidung des DFB im Zulassungsverfahren zur 3. Liga der Saison 2019/20 eingelegt. Laut erster Entscheidung des DFB hat der SV Waldhof Mannheim neben einer Bedingung noch weitere Auflagen für die Teilnahme an der 3. Liga-Saison 2019/20 zu erfüllen.
      „Das Beschwerdeverfahren ist gängige Praxis. In der heutigen Beschwerde, welche wir der DFB Zentralverwaltung übermittelt haben, wurde die Erfüllung der Bedingung mittels entsprechendem Tatsachenvortrag, entsprechenden Nachweisen und einer Bestätigung eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers nachgewiesen, sodass unserer Meinung nach nichts gegen eine Erteilung der Zulassung zur 3.Liga 2019/20 spricht. Die uns zudem gestellten Auflagen wurden bereits überwiegend abgearbeitet.“

      Durch die nunmehr erfolgte Erfüllung der Bedingung innerhalb der einwöchigen Beschwerdefrist, kann die bedingungslose Zulassung unmittelbar durch die DFB Zentralverwaltung bestätigt werden ohne das hierüber der Zulassungsbeschwerdeausschuss nach der Saison zu entscheiden hat.

      Neben der Bedingung, welche einer Zulassung zur 3.Liga entgegenstehen würde, wurden noch weitere Auflagen erteilt, deren Erfüllung bis zum 28.05.2019 und 28.06.2019 entsprechend nachzuweisen ist. Die bis zum 28.05.2019 noch zu erfüllenden Auflagen sind der Einbau einer Rasenheizung, die Vorlage einer Bestätigung über die Gültigkeit des aktuellen Sicherheitskonzeptes in der 3.Liga und eine rechtsverbindliche Erklärung bzgl. des Urteils des DFB Bundesgerichts in Bezug auf die Verlegung des Fanbereichs. Ersatzweise des Einbaus einer Rasenheizung bis 28.05.2019 wurde gemeinsam mit der Stadt Mannheim ein Ausnahmeantrag beim DFB gestellt, über welchen der DFB noch zu entscheiden hat.

      Weitere bis zum 28.06.2019 zu erfüllende Auflagen sind insbesondere im infrastrukturellen Bereich und betreffen unter anderem die Flutlichtanlage, Beschallungsanlage und Videoanlage im Carl-Benz Stadion. Zudem wird im organisatorischen Bereich die Abgabe einer rechtsverbindlichen Erklärung bzgl. der Nutzung und Organisation der Otto Siffling Tribüne und der Zutrittsberechtigungen außerhalb von Spieltagen gefordert.

      Im Zulassungsverfahren wird die wirtschaftliche und technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit der Vereine überprüft - ähnlich des Lizenzierungsverfahrens in der Bundesliga und 2. Bundesliga. Die eingereichten Unterlagen folgen festen Vorgaben, die Prüfung für die 3. Liga unterliegt dem DFB. Das Zulassungsverfahren soll einen ordnungsgemäßen Ablauf der Folgesaison im finanziellen und technisch-organisatorischen Bereich (zum Beispiel Stadioninfrastruktur) gewährleisten. Bedingungen sind vom betreffenden Klub im Laufe des Zulassungsverfahrens zu erfüllen, um überhaupt die Zulassung für die neue Saison zu erhalten. Auflagen werden im Zulassungsverfahren erteilt und führen beim Verstoß zu entsprechenden Sanktionen.

      Beschwerde im Zulassungsverfahren zur 3.Liga | SV Waldhof Mannheim 07
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)