14. Spieltag RLSW 2018/19 - SV Waldhof Mannheim- FC 08 Homburg / 20.10.2018 / 14:00h / 5:1 (3:0)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Danke aber will es gar nicht sehen / hören. Eben Fupa ein und nach 26 min steht es schon 2:0 für Mannheim.

      Dort kann man verlieren, okay. Aber die 5 fehlenden Punkte gegen Dreiech und Allendorf sind unverzeihbar und
      fehlen jetzt schon. Hoffe sie werden am letzten Spieltag nicht gegen den Abstieg fehlen.

      oder sollte mich unser FCH eines besseren belehren und die machen noch ein Remis daraus?
    • 5:1 geht einfach gar nicht! Mit unseren Möglichkeiten sich so abschießen zu lassen :cursing: .

      Wenn man schon gegen Gurkentruppen wie Dreieich, FSV und Stadtallendoof nicht gewinnen kann, dann muss man die Punkte halt in diesem Spiel holen :!: :!: .

      Und um das Scheiß- Wochenende perfekt zu machen gewinnen sowohl die Gestörten als auch die Erntehelfer. Und der Tabellenletzte Walldorf gewinnt 4:1 beim "übermächtigen" Stadtallendoof dash lol .
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)
    • Auch ich dachte nach dem 3-1 , vielleicht raffen sich die Jungs jetzt nochmal auf, 3-2 ... das wäre voll in Ordnung gewesen oder sind wir gut für eine kleine Sensation?
      Kaum gedacht, zeigte Fupa 4-1 und eine Zigarette später 5-1

      War ich froh, als das Ergebnis von rot auf blau wechselte...

      Halten wir Platz 5?
    • Unverstaendlich dieser sportliche Zusammenbruch bei uns. Irgenwas scheint in der Mannschaft nicht mehr zu stimmen. Ich habe zwar mit einer Niederlage in Mannheim gerechnet. Aber so unterzugehen duerfte nicht vorkommen. Hoffentlich faengt sich die Mannschaft jetzt bald wieder damit wir schnell auf 40 Punkte kommen.
    • Ach Quatsch. Das stimmt schon in der Mannschaft. Waldhof ist dieses Jahr einfach noch zu stark für uns. Das muss man dann eben einfach mal anerkennen.
      Ich bin froh, wenn unsere Jungs die Punkte eingespielt haben, um auf einem Nichtabstiegsplatz zu stehen. Als Aufsteiger beim Ersten, der auch noch mit solcher Effizienz auftritt, zu verlieren, finde ich zwar schade, aber eben nicht so schlimm, wenn dann im nächsten Spiel gegen Bahlingen die Punkte wieder eingefahren werden. Gegen die schwächeren Gegner, da müssen wir dieses Jahr punkten. Das sind Punkte, die dann weh tun, wenn sie fehlen.

      Das war jedenfalls ein Auswärtsspiel, wo ich dann fast schon froh bin, nicht hingefahren zu sein. Ging nicht heute bei mir. Sonst wäre ich dort gewesen und hätte mich tierisch geärgert. Aber letzten Endes muss man dann auch einfach akzeptieren, dass das mit dem Aufstieg und oben mitspielen diese Saison noch zu früh ist. Träume sind ja erlaubt, allerdings sollte man eben als Aufsteiger - ich wiederhole mich - immer erst einmal schauen, dass der Nichtabstiegsplatz steht. Und das ist noch nicht der Fall. Auf zum nächsten Heimspiel, um die Jungs zum nächsten wichtigen Dreier zu puschen. Und in PS ist auch was drin. Forza FCH!
    • Rio wrote:

      Ach Quatsch. Das stimmt schon in der Mannschaft. Waldhof ist dieses Jahr einfach noch zu stark für uns. Das muss man dann eben einfach mal anerkennen.
      Ich bin froh, wenn unsere Jungs die Punkte eingespielt haben, um auf einem Nichtabstiegsplatz zu stehen. Als Aufsteiger beim Ersten, der auch noch mit solcher Effizienz auftritt, zu verlieren, finde ich zwar schade, aber eben nicht so schlimm, wenn dann im nächsten Spiel gegen Bahlingen die Punkte wieder eingefahren werden. Gegen die schwächeren Gegner, da müssen wir dieses Jahr punkten. Das sind Punkte, die dann weh tun, wenn sie fehlen.

      Das war jedenfalls ein Auswärtsspiel, wo ich dann fast schon froh bin, nicht hingefahren zu sein. Ging nicht heute bei mir. Sonst wäre ich dort gewesen und hätte mich tierisch geärgert. Aber letzten Endes muss man dann auch einfach akzeptieren, dass das mit dem Aufstieg und oben mitspielen diese Saison noch zu früh ist. Träume sind ja erlaubt, allerdings sollte man eben als Aufsteiger - ich wiederhole mich - immer erst einmal schauen, dass der Nichtabstiegsplatz steht. Und das ist noch nicht der Fall. Auf zum nächsten Heimspiel, um die Jungs zum nächsten wichtigen Dreier zu puschen. Und in PS ist auch was drin. Forza FCH!
      Wenn.....
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)
    • Nicht so negativ denken. Das wird schon wieder. Die Jungs raffen sich auf und reißen das Ding gegen Balingen (ohne H - das hatte ich falsch geschrieben). Und dann gibt's nen Auswärtssieg beim FKP. Ich glaube an uns und bewerte die Schlappe gegen Waldhof und die Niederlage gegen Steinbach nicht über. Wir können dieses Jahr trotz gutem Kader mit denen noch nicht mithalten. Mit Balingen schon, wobei die vermeintlich kleinen Gegner eben auch erst bespielt werden müssen. Klar! Ein bisschen Spannung ist ja auch ganz nett ;-).
      Forza FCH!
    • Rio wrote:

      Nicht so negativ denken. Das wird schon wieder. Die Jungs raffen sich auf und reißen das Ding gegen Balingen (ohne H - das hatte ich falsch geschrieben). Und dann gibt's nen Auswärtssieg beim FKP. Ich glaube an uns und bewerte die Schlappe gegen Waldhof und die Niederlage gegen Steinbach nicht über. Wir können dieses Jahr trotz gutem Kader mit denen noch nicht mithalten. Mit Balingen schon, wobei die vermeintlich kleinen Gegner eben auch erst bespielt werden müssen. Klar! Ein bisschen Spannung ist ja auch ganz nett ;-).
      Forza FCH!
      Sieg gegen Balingen: Pflicht.
      Sieg auswärts gegen die Schlappeflicker: letztmalig 2005 (Fr., 29.04)... :whistling: .
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)
    • Auweia Leute. Wir haben gegen die Aufstiegsmannschaft verloren. Klar ist das 5:1 heftig, aber das war erstmals ne echte Klatsche. Ich bin mir sehr sicher, dass wir mit den Abstiegsplätzen definitiv nix zu tun haben werden. Rechne mit einem Abschluss-Tabellenplatz im einstelligen Bereich.
      Jetzt alles schlecht zu reden, wäre mal wieder "typisch Homburg".
      Wir sollten tunlichst vermeiden, dass der negative Flow aus der Grottensaison wieder auflebt ( saure Fans, verunsicherte Spieler, Frustrufe von den Rängen, Verkrampfung etc...-wo so was enden kann, wissen wir nur zu gut).
      Daher bitte alle gegen Balingen ins Stadion und Support bis zum Abpfiff. 4-6 Punkte in den nächsten beiden Spielen sind realistisch...

      :TOR1) :FCH4)
    • An einen Punkt in Pirmasens glaube ich, ehrlich gesagt, leider nicht. Gegen Balingen wird es auch nicht so leicht, wie sich manche Leute das denken. Ich sehe da ein spiel wie in Dreieich vor mir.
      Wir müssen nach dieser Niederlage endlich nochmal den Schalter umlegen und aggressiver im Spiel nach vorne werden. Ich hab das Gefühl, dass bei uns viel zu lange nachgedacht wird, wie wir unser Spiel nach vorne gestalten. Ein Dulleck hängt da einfach in der Luft momentan. Rosinger? Bisher kann ich nicht erkennen, warum der 3. Liga gespielt hat. Bitte wieder Neofytos aufstellen, der reisst sich den Arsch auf und unterstützt Dulleck vorne super. Schmitt: bitte nicht mehr aufstellen und ab auf die Tribüne. Der Junge hat kein Regionalliganiveau, sorry. Was ist eigentlich mit Sellentin? Gebt dem doch mal eine Chance, schlechter machen kann ers nicht...
      Ich möchte unseren Trainer eigentich nicht kritisieren und bin weiterhin total überzeugt, die Aufstellungen und Rotationen werfen aber Fragen auf.

      Egal, Samstag ins Waldstadion, FCH supporten!

      :FCH5) :FCH2) :FCH6)
    • Ich hoffe, dass gegen Balingen endlich wieder die best mögliche Mannschaft spielt!

      Etwas für Pessimisten: (nur mal so)

      Wie gut ist Balingen?

      Wie gut ist der FKP zu Hause?

      Haben wir gegen den OFC überhaupt eine Chance?

      Aber eine Hinrunde mit 22 Punkten ist ja auch nicht schlecht!!!!


      Übrigens: Auf welchem Tabellenplatz steht Worms?
      FCH FOREVER
    • Kann nur eines sagen, scheiss drauf! Lieber EINMAL 5:1 auf den Sack kriegen als fünfmal 1:0 verlieren! Habe auch nur den SR-Bericht gesehen (tja Grundhever, miserabel für "den Rest der Liga" --->FC Scheisse :FCKFCS) :FCKFCS) :FCKFCS) <--- gelaufen, was?), so ein Spiel kann einfach drin sein, hatte ja schon 3:0 für Waldhof getippt, okay, 5:1 ist natürlich ne Klatsche, aber kein Weltuntergang, ausserdem drücke ich natürlich eher dem Waldhof die Daumen als diesem Gesindel aus Burbach, Folsterhöhe, Malstatt etc., dass die in die 3.Liga hochgehen (Grossstadt, die den Namen auch verdient, Stadion, welches auch den Namen verdient usw.)

      Allerdings beschleicht mich ein schlechtes Gefühl für das nächste Heimspiel gegen den Kaiserstuhl...das könnte ähnlich laufen wie gegen den FSV Frankfurt, die stehen mit Mann und Maus hintendrin und machen aus keiner Chanche Tore....puh, ich hoffe der Trainer kriegt das in der kommenden Woche hin, mir war klar, dass die Reise nach dem "niemals-zu-Ende-gehendem-Supersommer" auch mal wieder woanders hinlaufen wird, aber nicht das wir jetzt wieder in das "Jens-Kiefer-immer-tiefer" Muster verfallen ?( ?(
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus