FC-Astoria Walldorf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FC-Astoria Walldorf

      New

      MORRIS NAG KOMMT VOM WALDHOF


      Mit dem Mittelfeldspieler Morris Nag hat der FC-Astoria Walldorf nach Max Lieberknecht von TuS Mechtersheim den zweiten Sommerneuzugang verpflichten können. Der 23jährige gebürtige Weinheimer kommt vom Ligaprimus SV Waldhof Mannheim. Dort ist er schon in der Jugend aktiv gewesen, bis Nag im Sommer 2014 bereits als A-Jugendlicher in die ersten Herrenmannschaft des SVW übernommen wurde. Seither hat er rund 85 Einsätze für die Quadratestädter in der Regionalliga Südwest absolviert. In der Saison 2017/18 wurde Nag nach Worms verliehen, dort lief er für die Rheinhessen zwanzig Mal in der Regionalliga Südwest auf. Zurück in Mannheim kommt Nag in der aktuellen Runde bislang auf acht Einsätze für den unangefochtenen Tabellenführer.

      Der Rechtsfuß hat einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben und freut sich auf die neue sportliche Herausforderung in der Astorstadt: „Der FCA ist ein hervorragend geführter Verein und hat einen sehr hohen Stellenwert in der Region. Persönlich kann ich mich sehr gut mit dem Konzept identifizieren. Die sportlichen und strukturellen Gegebenheiten sind optimal, ich bin überzeugt den nächsten Schritt in meiner Entwicklung hier gehen zu können. Ich hatte sehr gute Gespräche mit Matthias Born und Roland Dickgießer und freue mich auf die neue Aufgabe.“


      Walldorfs Cheftrainer Born hat Nag schon länger beobachtet und weiß um seine Stärken: „Morris hat eine große Spielintelligenz und kann auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Mit ihm konnten wir für die neue Runde einen weiteren jungen Spieler verpflichten, der mit uns zusammen den nächsten Entwicklungsschritt gehen kann.“


      Der FC-Astoria Walldorf heißt Morris herzlich Willkommen und wünscht ihm für den Rest der Saison sportlich und gesundheitlich alles Gute.




      Quelle: HP FC-ASTORIA WALLDORF