Der Sommerfahrplan 2019 steht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ist da schon bekannt, dass er denn am Freitag aufaufen wird oder hat sich dem Spieler sein "Test" damit erledigt? Weiss net wie ich gerade darauf komme, zu Bundesligazeiten haben wir mal gegen Sparta Prag in Reiskeije 5 Stück eingeschenkt bekommen, da hat doch so n blonder Belgier im Test mitgespielt (neben unserem Stareinkauf William Jimmy Hartwig), der hat danach auch nie mehr das Trikot mit dem Lindenbaum und dem Karlsberg-Logo getragen.....
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • Erfolgreicher Testspielauftakt

      Der FC 08 Homburg hat sein erstes Testspiel gewonnen. Mit 10:0 besiegten die Grün-Weißen eine Verbandsligaauswahl in Ludwigsthal.

      Auch der FC 08 Homburg hat nun sein erstes Testspiel bestritten. In Ludwigsthal trat die Mannschaft von Chef-Trainer Jürgen Luginger im Rahmen eines Benefizspiels gegen eine Verbandsligaauswahl an. Nach 15 Minuten erzielte Thomas Steinherr die Homburger Führung. Christian Telch besorgte in der 25. Minute per direktem Freistoß das 0:2 und Patrick Dulleck kurz vor der Halbzeit das 0:3.
      Zur zweiten Halbzeit wechselte Luginger fast komplett durch, lediglich Verteidiger Michael Müller blieb auf dem Feld. Zwischen der 60. Und 70. Spielminute erhöhten Sven Sökler, zweimal Serkan Göcer und Damjan Marceta auf 0:7. Erneut Marceta, Maurice Neubauer und Jannik Sommer besorgten in der Schlussviertelstunde den 0:10 Endstand.
      Aufstellung 1. Halbzeit:
      Köbbing - Bosle, Müller, Eichmann, Stegerer - Steinherr, Telch, Christmann, Weiß - Dulleck, Theisen
      Aufstellung 2. Halbzeit:
      Knichel - Neubauer, Müller, Maier, Plattenhardt - Sommer, Lienhard, Göcer, Darwiche - Sökler, Marceta
      Tore:
      0:1 Steinherr (15.), 0:2 Telch (25.), 0:3 Dulleck (41.), 0:4 Sökler (60.), 0:5, 0:6 Göcer (62., 67.), 0:7, 0:8 Marceta (69., 84.), 0:9 Neubauer (86.), 0:10 Sommer (89.)

      erfolgreicher-testspielauftakt.html
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Maek fehlt dem FC Homburg zum Testspielauftakt nach Hand-OP



      FCH-Neuzugang Jannik Sommer traf beim 10:0 in Ludwigsthal.FOTO: Hagen / Markus Hagen





      Homburg. . Für die Spieler des Fußball-Regionalligisten FC Homburg war das erste Vorbereitungsspiel zur Saison nicht mehr als eine weitere Trainingseinheit. Bei heißen Temperaturen am Dienstagabend setzten sich die Grün-Weißen mit 10:0 (3:0) gegen eine Auswahl des SC Ludwigsthal und des SV Hellas Bildstock durch (wir berichteten). Von Markus Hagen

      Luginger gab auch den jungen Nachwuchsspielern seines Kaders, wie Stefan Bosle, Nico Christmann (beide eigene U19) und Michael Müller (U23) Einsatzchancen. Nicht dabei war Kevin Hoffmann. Den 24-jährigen Mittelfeldspieler hatte Luginger bereits am Montag wieder nach Hause geschickt. „Kevin ist ein sehr guter Spieler, aber er spielt nicht auf der Position im offensiven Mittelfeld (10), auf der wir noch uns verstärken wollen“, erklärte der FCH-Trainer. Auch der etatmäßige Innenverteidiger Kevin Maek fehlte. Er wurde am Dienstag wegen eines Handbruchs operiert. Luginger gab aber Entwarnung: „Er wird drei, vier Tage mit dem Training aussetzen, dann aber wieder voll einsteigen.“ Mit dem Testspielauftakt war Luginger zufrieden: „Wir haben Gas gegeben“, fand auch Doppeltorschütze und Mittelfeldspieler Serkan Göcer, der von Kickers Offenbach zum FCH kam. Damjan Marceta, zuletzt Torjäger des FC Gießen, freute sich über seine beiden Tore. „Ein guter Anfang für mich.“

      Auf der Suche nach weiteren Neuen ist derweil Jürgen Luginger: „Wir sind in Gesprächen.“ Gerne würde er noch einen Innenverteidiger oder Linksaußen, einen zentralen offensiven 10er und einen Stürmer holen. Der nächste Test steht am Freitag, 19 Uhr in Waldmohr gegen den FSV Jägersburg an.

      pfaelzischer-merkur.de/welt/sp…UQm48HBgerdKDxyFMY8igLPCY
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Frank wrote:







      Nicht dabei war Kevin Hoffmann. Den 24-jährigen Mittelfeldspieler hatte Luginger bereits am Montag wieder nach Hause geschickt. „Kevin ist ein sehr guter Spieler, aber er spielt nicht auf der Position im offensiven Mittelfeld (10), auf der wir noch uns verstärken wollen“, erklärte der FCH-Trainer.
      Seltsame "Logik", weiss ich das nicht schon vorher ?( , ich meine der FCH hat doch Scouts, Videoanalysten usw., irgendwie fällt mir bei diesem Abschnitt unweigerlich der Spieser Taubenzüchter ein golly , hoffen wir mal, dass ein JL jetzt nicht noch zum zweiten JK mutiert #tausendmallieberJLalsJK
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • Asterix wrote:

      passt hier zwar gar net hin, wollte aber kein extra thema aufmachen.
      weiss jemand warum heute morgen in der stadt relativ viele hoffenheim fans waren?
      waren gegenüber vom kino in der kneipe..
      Finde das eine tolle Sache.
      Das ist gelebte Fanfreundschaft :thumbup: ,weiter so.

      Als bei einigen Spielen die Jungs aus Hoffe im Fanblock dabei waren,sah das richtig stark aus.
      Hoffe :D ,das wiederholt sich bei dem ein oder anderen Heimspiel.
      Könnte eigentlich immer so sein ...... Traum ...
    • FCH gewinnt gegen Jägersburg

      Der FC 08 Homburg hat sein Testspiel gegen den FSV Jägersburg in Waldmohr mit 6:1 gewonnen. Unterdessen ist das für Sonntagmittag geplante Spiel in Tholey gegen den VfL Primstal abgesagt worden.

      Ein Benefizspiel zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe für den im Mai 2018 verstorbenen Björn Mertz: der FC 08 Homburg trat in Waldmohr gegen den FSV Jägersburg an und setzte sich mit 6:1 gegen den Saarlandligisten durch. Chef-Trainer Jürgen Luginger brachte in der Startelf drei Testspieler: Mittelfeldspieler Alexis Larriere, Verteidiger Dominik Sollfrank und Angreifer Themistoklis Patrinos. Zudem stand David Salfeld nach seiner Knie-OP wieder im Tor.
      Neuzugang Damjan Marceta erzielte bereits nach 9 Minuten die Homburger Führung. Einmal Christian Telch per Foulelfmeter und einmal Christian Telch mit dem Kopf nach einem Freistoß und schon stand es nach 26 Minuten 3:0 für den FCH. Ihab Darwiche besorgte kurz vor dem Halbzeitpfiff das 4:0.
      Die 2. Hälfte war noch kaum angepfiffen, da verkürzte Steven Labisch auf 4:1 für die Jägersburger. Homburg danach aber wieder spielbestimmend mit einigen Möglichkeiten. Doch ein weiterer Treffer sollte erst in der Schlussphase fallen. Marceta erzielte in der 82. Minute das 5:1. Damit nicht genug: Kurz vor dem Schlusspfiff erzwang Eichmann nach einer scharfen Hereingabe von der rechten Seite noch ein Eigentor. So endete die Partie mit 6:1 für den FC 08 Homburg.
      Das für Sonntag geplante Testspiel in Tholey gegen den VfL Primstal wurde heute Abend abgesagt.
      Aufstellung: Salfeld (46. Redl) - Neubauer, Sollfrank, Maier (58. Eichmann), Plattenhardt – Steinherr (75. Bosle), Telch, Larriere (60. Göcer), Darwiche (60. Sommer) – Marceta (83. Christmann), Patrinos (60. Sökler)
      Tore: 0:1 Marceta (9.), 0:2, 0:3 Telch (21. FE, 26.), 0:4 Darwiche (42.), 1:4 Labisch (47.), 1:5 Marceta (82.), 1:6 Eigentor

      fch-gewinnt-gegen-jaegersburg.html
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Moin Zusammen,

      alles in allem ein sehr durchwachsener Test gestern Abend. Jägersburg hat sehr gut mitgehalten, hätten auch 1-2 Tore mehr schießen können....insgesamt waren wir nicht so dominant, wie man das erwarten müsste. Aber es ist Vorbereitung und jeder, der das selbst hinter sich hat, weiß, dass das eigentlich als Training unter Wettkampfbedingungen zu werten ist (anders sehe ich das aber am 9.Juli ab 19:30 Uhr!!!!!!! FCK1 )
      Die Testspieler fand ich bei weitem nicht überragend...stattdessen hat Marceta zwei schöne Tore geschossen...ich glaube, er weiß, wo die Kiste steht. Und Stefan Bosle in der 2.HZ gefiel mir...Stefano Maier verletzte sich...hoffentlich nix schlimmeres und von hier gute Besserung!

      Und: NUR der FCH