Fans Block 3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • *g*, mich würde jetzt interressieren, ob der Mann mit der "sonoren" Stimme ev. der dich schon gelikte Waldspecht war :D , na immerhin ist dir der Wechselgesang von Block 1 zu Block 3 ah nee umgekehrt in Erinnerung geblieben, das is jo schun mo was ;)
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • chevignon wrote:

      *g*, mich würde jetzt interressieren, ob der Mann mit der "sonoren" Stimme ev. der dich schon gelikte Waldspecht war :D , na immerhin ist dir der Wechselgesang von Block 1 zu Block 3 ah nee umgekehrt in Erinnerung geblieben, das is jo schun mo was ;)
      Ich war da schon sehr beeindruckt, wie weit man den gehört hat. Der rief aber nicht nur einmal, sondern mehrmals pro Halbzeit. Daher der Name Waldspecht.
      1893 statt 0815
    • vandersaar wrote:

      Messy Girl wrote:

      Ich hatte mich damals immer bei einem anderen aufgehalten.
      ...vielleicht evtl. beim zaunkönig?
      jedenfalls, eins dürfte klar sein: ihr standet NICHT im block 3!

      mfg: vanderrohrspatz
      Es war, so glaube ich, Block 2. Wir standen links hinter dem Tor.
      Sehr gut analysiert. :)

      P.S.:Der Kiosk mit dem Wurst- und Getränkeverkauf war doch m Eingangsbereich des Stadions?
      1893 statt 0815

      The post was edited 2 times, last by Messy Girl: Ein kleiner Nachtrag noch ().

    • Messy Girl wrote:

      Welche Fangruppierung ist dann im Block 2 zu finden?

      ...die fangruppierung in block 2 besteht ausschließlich aus leuten, die keiner fangruppierung angehören wollen.

      alles nicht so einfach zu erklären...- homburg halt.

      übrigens: blöcke gibt es im waldstadion erst seit dem umbau nach dem bundesliga-aufstieg, UND zugleich wurden die fans von der gegengeraden (=block 3) hinter das tor (= block 2) "umgebettet".

      vielleicht sind die faulsten dann einfach dortgeblieben, als dies dann irgendwann wieder rückgängig gemacht wurde.

      oder aber, ein teil ist dortgeblieben, in der hoffnung, daß eines tages wieder bundesliga ist, und der fan-block erneut hinters tor verlegt wird.

      hmmm, am schönsten war´s eh ohne blöcke, als die leute noch ihre hunde mit ins stadion bringen konnten...


      mfg: vandersaar
    • vandersaar wrote:

      Messy Girl wrote:

      Welche Fangruppierung ist dann im Block 2 zu finden?
      ...die fangruppierung in block 2 besteht ausschließlich aus leuten, die keiner fangruppierung angehören wollen.

      alles nicht so einfach zu erklären...- homburg halt.

      übrigens: blöcke gibt es im waldstadion erst seit dem umbau nach dem bundesliga-aufstieg, UND zugleich wurden die fans von der gegengeraden (=block 3) hinter das tor (= block 2) "umgebettet".

      vielleicht sind die faulsten dann einfach dortgeblieben, als dies dann irgendwann wieder rückgängig gemacht wurde.

      oder aber, ein teil ist dortgeblieben, in der hoffnung, daß eines tages wieder bundesliga ist, und der fan-block erneut hinters tor verlegt wird.

      hmmm, am schönsten war´s eh ohne blöcke, als die leute noch ihre hunde mit ins stadion bringen konnten...


      mfg: vandersaar
      Interessant dein Beitrag. Er sagt doch einiges aus.
      Bei uns auf dem Zeckenhügel stehen zu den Heimspielen manche Zuschauer mit ihrem Hund.
      1893 statt 0815

      The post was edited 1 time, last by Messy Girl: Nachtrag ().

    • Messy Girl wrote:

      Wenn irgendwann noch einmal ein Spiel von euch live im Fensehen übertagen wird, werde ich mir dies auch anschauen. Dann kann ich mir auch ein ganz kleines Bild machen, wie der Support der Fans im gesamten Stadion ist.
      Wirste im TV kaum erkennen können bei den wenigen Zuschauern.Ich denke Altona und der FCH dürften etwa den gleichen Zzschauerschnitt haben.Ich mag Oldschool Stadien und da gehört eures wohl definitiv dazu.
    • mir fallen zu diesem thema sehr viele sachen ein- bin grad nur zu faul zum schreiben.

      vielleicht ganz kurz das lustigste:

      in den siebzigern stand immer eine große meute homburger aller altersklassen hinter dem gästetor- alle wollten nur eins sehen: wie der ball im gegnerischen netz zappelt, und das möglichst oft.

      in der halbzeitpause setzte sich dann der ganze troß in bewegung, um hinter das andere tor zu gelangen, da ja dann dort die homburger tore fallen würden.

      unterwegs bekamen diese "pilger" dann immer neckische kommentare der anderen zuschauer zu hören.

      diese ganze prozedur hatte irgendwie etwas zombihaftes an sich- ich muß heute noch schmunzeln, wenn ich daran denke...


      mfg: vandersaar

      The post was edited 1 time, last by vandersaar ().

    • Messy Girl wrote:


      Wenn irgendwann noch einmal ein Spiel von euch live im Fensehen übertagen wird, werde ich mir dies auch anschauen. Dann kann ich mir auch ein ganz kleines Bild machen, wie der Support der Fans im gesamten Stadion ist.
      Montag, 14.10 20:15
      FSV Frankfurt - :FCH2)
      Live bei DSF äh Sport 1 (allerdings auswärts).
      Ein Heimspiel in der Live-Übertragung wenn überhaupt erst wieder in der Rückrunde (Spiele gegen die Blau-Schwarze Brut ausgenommen :FCH3) :FCKFCS) . Diese dann beim SR).
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)
      Wir wollen Eder, wir wollen Eder, wir wollen Eeeeedeeer gehen sehen...
      santa santa santa
    • Da ich heute zufällig an der Elfenlinde vorbeigefahren bin, fiel mir vorhin ein mal im Videotext zu schauen, ob der Saarbrigger Rundfunk überträgt, Nope, finde ich ja immer gut, kann nadirlisch noch sein, dass das Spiel gestreamt wird, muss von mir aus aber net sin, gehe ja doch gucken, beim AUSWÄRTSSIEG AUSWÄRTSSIEG muss man doch live dabei sein :thumbup:
      Herbert E. - Forever a Selfperformer
      Eeeeder raus Eder raus Eder raus
    • Angelo wrote:

      Messy Girl wrote:

      Wenn irgendwann noch einmal ein Spiel von euch live im Fensehen übertagen wird, werde ich mir dies auch anschauen. Dann kann ich mir auch ein ganz kleines Bild machen, wie der Support der Fans im gesamten Stadion ist.
      Wirste im TV kaum erkennen können bei den wenigen Zuschauern.Ich denke Altona und der FCH dürften etwa den gleichen Zzschauerschnitt haben.Ich mag Oldschool Stadien und da gehört eures wohl definitiv dazu.
      Ja, der Zuschauerschnitt ist etwa identisch. Kommt Lübeck ist das Stadion gefüllt, kommt Wolfsburg II, naja. Kommt Jeddeloh II ist der Kassierer froh. :) Das trifft etwa das Bild in unserer Liga.
      1893 statt 0815