Neue Spieler

  • auch ein Manuel Fischer hatte ein Spiel in der CL für Stuttgart,

    bei uns konnte er noch nicht mal einen Sack Bälle aus dem Bus tragen ! :cursing::thumbdown:

    Das musste er auch nicht können, sein Trainer konnte es auch nicht shitpopcorn.

    :FCH2):FCH2):FCH2):Kopf1):Ball1):FCH2):FCH2):FCH2)


    santasantasanta Wir haben Her-Bäärt, wir haben Her-Bäärt, wir haben Her-Bäääääääärt gehen sehen santasantasanta :!::!::FCH7):FCH8)

  • Saar Pfalz Rover


    wenn ich da nur an den "Pizzabäcker" denke.
    Der nur für RL kommen wollte, sich für die OL zu fein war. Zum Glück kam der Vertrag nie zu stande.

    Am Ende hat er ne Pizzabude aufgemacht und spielte doch irgendwo OL..... Und vorher auch mal für die Mannschaft unter dem Jogi Bär lol

  • Da in einem anderen Thread gerade über Daniel Bohl und den FK Pirmasens geschrieben wird, hier noch mal die Frage an die nahe am Verein stehenden unter uns:

    Wie steht es im Moment um Verstärkungen vor allem für die Abwehr? Was ist mit Formitschow?

    Vom Feeling her hab ich ein gutes Gefühl!


    NUR der FCH!

  • Es kommt schon so wie ich es gesagt habe.

    Man wird die Ostermannklausel los und sich freikaufen und der selbe Kack wird Nardi mit denen eintüten.


    Mir wäre ein Schorch lieber. Der hat sich bewiesen, der hier nicht...

  • Mal abgesehen, dass er vonm 1. FCK kommen würde ( na und?). Er ist 21 Jahre jung, hat ne gute Größe und wäre Abwehrspieler - warum denn nicht, wenn er kommen würde ?


    Abwarten und Tee trinken..


    :FCH2)

  • wenn jemand kommt M U S S es eine Verstärkung sein, den man sofort einsetzen kann.

    Ergänzungsspieler haben wir doch genug, die so gut wie nie eingesetzt waren.

    AG hat sie ja als mögliche Traingsgruppe 2 bezeichnet.

  • 1. FC Kaiserslautern: Scholz spielt in Homburg vor

    Julian Koch 08. Januar 2021 um 08:23 Uhr
      kaiserslauternscholz2-imago.jpg imago images



    Nachdem Jonas Scholz beim 1. FC Kaiserslautern zusammen mit Mohamed Morabet und Luca Jensen in die U21 versetzt worden war, stellt er sich laut der "Rheinpfalz" nun bei Regionalligist FC Homburg vor.

    Nur ein Einsatz in dieser Saison

    2018 aus der U19 des 1. FC Nürnberg gekommen, schaffte Scholz vor eineinhalb Jahren den Sprung in den Profikader der Roten Teufel. Fünfmal kam er seitdem in der 3. Liga zum Einsatz, in der laufenden Saison reichte es allerdings nur für einen Kurzeinsatz (drei Minuten). Das war am 1. Spieltag, danach pendelte der 21-Jährige zwischen Bank und Tribüne. Da sich seine Einsatzzeiten wohl auch im neuen Jahr nicht erhöhen werden, beorderte ihn der FCK vorerst in die zweite Mannschaft. Verlässt er den Klub nun in Richtung Regionalliga?

    Leihgeschäft?

    Auch ein Leihgeschäft ist denkbar, dafür müsste zunächst allerdings der am Saisonende auslaufende Vertrag verlängert werden. Mit Homburg könnte Scholz um den Aufstieg in die 3. Liga spielen. Derzeit belegen die Saarländer den fünften Platz in der Regionalliga Südwest, der Rückstand auf Tabellenführer Steinbach beträgt vier Punkte.

  • Wenn man jetzt Spieler verpflichtet sollte man das auch schon mit Augenmerk auf die nächste Saison tun. Skarlatidis wäre für die Regio scheinbar zu gut (wenns nach einigen Lauterern geht)....

    [align=center] :FCH5) :FCH2) :FCH6) [/align]
  • Dominik Also wenn man sich aktuell bei uns mit ausrangiertem B-Personal aus Lautern beschäftigt, das in der aktuellen Saison bislang nicht mal in deren U23 Land sieht, glaube ich nicht, dass Skarlatidis eine realistische Option für uns ist.

  • Ambrosini gebe ich dir vollkommen Recht. Ich kann Skarlatidis nicht beurteilen, aber wenn man bei Facebook die Kommentare liest, dann hatte er wohl viel Pech mit Verletzungen. Potential hat angeblich. Abwarten, alles bisher nur ein Gerücht.

    In meinen Augen auch garnicht unsere Baustelle. Wir brauchen eine komplett neue IV und einen Ersatz für Plattenhardt. Den kann ich mir nicht mehr anschauen, stolpert von Fehlpass zu Fehlpass.

    [align=center] :FCH5) :FCH2) :FCH6) [/align]