U19 unterliegt Saarlouis

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • U19 unterliegt Saarlouis

      U19 unterliegt Saarlouis

      Am dritten Spieltag der Regionalliga Südwest musste unsere U19 eine 0:1-Auswärtsniederlage beim Aufsteiger JFG Saarlouis hinnehmen.

      Auf dem ungewohnten Rasenplatz gehörte den Gastgebern aus Saarlouis die Anfangsphase. Nach einer guten halben Stunde war es dann Jens Nonnweiler, der den Aufsteiger per Abstauber mit 1:0 in Führung bringen konnte. Zuvor war ein Schuss von Maik Janikowski vom Pfosten abgeprallt.
      In einem ausgeglichenen zweiten Durchgang hatte unsere U19 gleich mehrere hochkarätige Möglichkeiten zum Ausgleich, aber sowohl Luca Rau als auch Noureddine El Khadem scheiterten am Torwart der Saarlouiser. Da auch ein Kopfball von Tiziano Pompa noch auf der Torlinie geklärt werden konnte, blieb es bei der knappen Niederlage. Auf der Gegenseite zeichnete sich Niklas Knichel im FCH-Tor in der Schlussphase nach einem Konter aus und verhinderte einen zweiten Gegentreffer.
      „Wir haben es im zweiten Durchgang gut gemacht. Wenn wir da ein Tor machen, ist das Spiel nochmal vollkommen offen und hätte vielleicht zu unseren Gunsten kippen können“, so das Fazit von FCH-Trainer Michael Berndt.
      FC 08 Homburg: Knichel - Zimmermann (73. Pompa), Gehring, Christmann, Freyler, Papagan (88. Britz), El Khadem, Fuchs (60. Rau), Pitzius, Ayers (80. Berlitz), Helminger
      Tore: 0:1 (33.) Nonnweiler

      fc08homburg.de/start/alle-news…unterliegt-saarlouis.html
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)