FC Bayern Alzenau

  • [url='https://kinzig.news/2821/artur-lemm-coacht-bayern-alzenau']Artur Lemm neuer Trainer bei Bayern Alzenau | Kinzig.News[/url] ALZENAU [size=22]Artur Lemm coacht Bayern Alzenau[/size] [url='https://img1.kinzig.news/images/2019/2821/bild-artur-lemm-portrt.jpg'][img]https://img1.kinzig.news/images/2019/2821/top_bild-artur-lemm-portrt.jpg[/img][/url] Artue Lemm übernimmt Alzenau. - [i]Foto: GNZ[/i] 12.12.2019 von: GNZ [b]Der FC Bayern Alzenau glaubt die Vakanz auf der Trainerposition, welche nach dem Blitzwechsel von Angelo Barletta zu Kickers Offenbach entstanden ist, durch die Verpflichtung von Artur Lemm geschlossen zu haben.[/b] [align=justify]Der 44-jährige Übungsleiter, der in Flörsheim als Selbstständiger ein Sportgeschäft betreibt, führte den VfB Ginsheim innerhalb von sechseinhalb Jahren von der Gruppen¬liga bis in die Spitzengruppe der Hessenliga. In der Hessenliga genießt Lemm den Ruf eines „Entwicklers“. Aus unterklassigen Talenten formte er mit bescheidenen Mitteln jedes Jahr eine äußerst schlagkräftige Truppe. Diese Fähigkeiten des ehemaligen Jugendspielers von Mainz 05 (U7 – U19) sind nun auch in Alzenau gefragt, um das Team in der Regionalliga Südwest zu etablieren. Nach erfolgter Freigabe durch den VfB Ginsheim wird er sich nun voll in die neue anspruchsvolle Aufgabe in Alzenau stürzen. „Ich danke Ginsheim, und hier vor allem Markus Spahn, für die tollen, erfolgreichen sechseinhalb Jahre mit vielen Titeln. Ich durfte viele überragende Menschen kennenlernen und bin überglücklich, dass sie mir die Freigabe für den Wechsel gaben. Ich werde Ginsheim immer freundschaftlich verbunden bleiben“, so ein voller Tatendrang sprühender Artur Lemm, der sich nun voller Elan in die Planungen der Rückrunde stürzen wird. Nun gilt es für unseren neuen Coach schnellstmöglichst seine neuen Spieler kennenzulernen und sich mit dem verbliebenen Trainerteam auszutauschen. Auch die Suche nach einem neuen Co-Trainer genießt höchste Priorität, bevor am 12. Januar der Trainingsstart auf die Rückrunde beginnt. Quelle: [url='https://kinzig.news']KINZIG.NEWS - Nachrichten aus dem MKK[/url] [/align]

    Corporate Identity - Lebensfroh + Farbenfroh

  • SPIEL GEGEN STEINBACH AM DIENSTAG ERNEUT ABGESAGT



    Rasenspielfläche in der Main-Echo Arena zu durchnässt



    Die zuständige Sportplatzkommission der Regionalliga Südwest hat nach soeben erfolgter Begutachtung der Spielfläche in Alzenau entschieden, dass die Austragung des Spiels FC Bayern Alzenau - TSV Steinbach Haiger am morgigen Dienstag aufgrund der Unbespielbarkeit der Rasenfläche erneut nicht möglich ist.



    Aufgrund der starken Regenfälle in der vergangenen Woche ist der Platz in Alzenau zu stark durchnässt, sodass die Spielfläche für unbespielbar eingestuft wurde. Zudem sehen die Wetterprognosen für morgen weitere Niederschläge vor.



    Das Spiel muss daher abgesagt werden!

    Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest.





    Quelle: HP FC BAYERN ALZENAU