U17 zu Gast bei der SV Eintracht Trier

    • Official Post

    Unsere U17 musste sich zum Jahresabschluss in der B-Junioren-Regionalliga Südwest am gestrigen Sonntag dem SV Eintracht Trier auswärts mit 0:6 geschlagen geben. Nach zwei individuellen Fehlern lagen die Grün-Weißen bereits nach acht Minuten mit 2:0 hinten. Die Homburger fanden durchgehend keinen Zugriff ins Spiel und bekamen kaum Spielanteile. Die Gastgeber zeigten in vielen Bereichen eine klare Überlegenheit. Zur Halbzeit führten diese so bereits mit 3:0. In der zweiten Hälfte mussten die Grün-Weißen noch drei weitere Gegentore hinnehmen und sich dem SV Eintracht Trier so am Ende mit 0:6 geschlagen geben. „Trier war uns sowohl technisch und taktisch als auch mental überlegen. Für uns war da einfach nichts drin. Die Jungs haben nicht genug Wille gezeigt, um etwas zu verändern. So haben wir viele Zweikämpfe verloren und kamen immer einen Schritt zu spät“, resümiert Cheftrainer Klaus Kunz.


    Unsere U17 überwintert in der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest mit einer Ausbeute von 13 Zählern auf dem 13. Rang.