Ihab Darwiche

  • [size=22]FC 08 Homburg verpflichtet Ihab Darwiche[/size] Der FC 08 Homburg ist auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Ihab Darwiche verpflichtet. Der gebürtige Mühlheimer wechselt von den Offenbacher Kickers nach Homburg ins Saarland und erhält einen Vertrag bis Sommer 2020. [url='https://fc08homburg.de/uploads/tx_news/Teaser_IhabDarwiche.jpg'][img]https://fc08homburg.de/uploads/tx_news/Teaser_IhabDarwiche.jpg[/img][/url] „Er ist ein kompletter Spieler, der vielseitig einsetzbar ist“, sagt FCH-Cheftrainer Jürgen Luginger. Neben der Position im rechten Mittelfeld kann Darwiche auch links oder als hängende Spitze eingesetzt werden. In seinen 62 Einsätzen für die Offenbacher Kickers in der Regionalliga Südwest erzielte der 25-Jährige in den letzten beiden Spielzeiten 12 Treffer und bereitete 16 Tore vor. „Die Art und Weise wie beim FC Homburg Fußball gespielt wird hat mich gereizt“, sagt Ihab Darwiche, der seine Qualitäten einbringen will und mit dem FCH eine möglichst beste Rückrunde spielen will. In der Saison 2015/16 absolvierte Darwiche in der Regionalliga West 25 Spiele für RW Ahlen. Fünf Tore und acht Torvorlagen gelangen ihm in Ahlen. Ausgebildet wurde er in der Nachwuchsabteilung von Schalke 04, wo er von 2008 bis 2014 spielte. „Er ist schnell, dribbelstark und herausragend im eins gegen eins“, sagt Homburgs Co-Trainer Joti Stamatopoulos, der mit dem Deutsch-Libanesen in Offenbach zusammenarbeiten konnte. Darwiche ist ab sofort für den FCH spielberechtigt und kann bereits an den Testspielen in dieser Woche gegen Kaiserslautern, Morlautern und Wiesbach teilnehmen. Im Rahmen der Transfermodalitäten vereinbarten der FC 08 Homburg und die Kickers Offenbach ein Testspiel im Juli dieses Jahres. [url='https://fc08homburg.de/start/alle-news/news-artikel/fc-08-homburg-verpflichtet-ihab-darwiche.html']FC 08 Homburg - News-Artikel[/url]
  • Nächster Neuzugang für den FSV


    Ihab Dawiche wechselt vom FC Homburg an den Bornheimer Hang


    a0b8972ef9.jpg

    FSV-Cheftrainer Thomas Brendel (links) mit Neuzugang Ihab Darwiche und Co-Trainer Taner Yalcin (rechts).


    Der FSV Frankfurt hat Ihab Dawiche vom Ligakonkurrenten FC Homburg verpflichtet.


    Der 27-jährige Außenbahnspieler kommt mit der Erfahrung von fast 120 Regionalligaspielen nach Frankfurt. Ihab Dawiche stammt aus der Jugend des FC Schalke 04 und kam über die Zwischenstationen RW Ahlen und Kickers Offenbach zum FC Homburg.


    Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt: „Ich freue mich, dass wir mit Ihab Dawiche einen so erfahrenen Spieler verpflichten konnten. Ihab kennt die Liga und ich bin davon überzeugt, dass er seine Stärken auf der Außenbahn einbringen kann und uns helfen wird eine gute Saison zu spielen. Er hat in seiner Zeit bei den Offenbacher Kickers bewiesen, dass er sowohl Tore vorbereiten, als auch selber erzielen kann. Ich bin sehr froh, dass sich Ihab dazu entschieden hat, den Weg des FSV Frankfurt mitzugehen.“


    Ihab Dawiche: „Ich freue mich sehr auf die neue sportliche Herausforderung und habe mich bewusst für den FSV entschieden. Ich glaube, dass hier einige Überraschungen möglich sind. Ich freue mich auf die Mannschaft, die Fans und die Stadt.“


    Quelle: http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews[tt_news]=11192&cHash=73ee8b02baeebdb511e1965f1464e778



    Lebensfroh + Farbenfroh