U23 startet Wintervorbereitung

  • U23 startet Wintervorbereitung

    Am 1. März beginnt für die U23 beim FC Reimsbach (15 Uhr) die Rest-Rückrunde. Zuvor steht für die Mannschaft von Andreas Sorg eine intensive Wintervorbereitung an.

    Teaser_U23-2019_Vorbericht_09.jpg

    Mit dem Trainingsauftakt am kommenden Montag endet die rund vierwöchige Winterpause. Trainer Andreas Sorg, der seinen Spielern einen individuellen Vorbereitungsplan mit in die Winterpause gegeben hat, freut sich auf die kommenden Wochen: „Natürlich freuen wir uns jetzt, dass es wieder losgeht. Wir haben alle die Pause genutzt, um die Akkus wieder aufzuladen.“

    Nach 20 Spielen belegt unsere U23 in der Saarlandliga Rang 12. 26 Punkte bedeuten die höchste Punkteausbeute zur Winterpause seit dem Aufstieg in die Saarlandliga. Doch für Andreas Sorg steht nicht die Tabellensituation im Vordergrund. „Wir wollen die Jungs in erster Linie ausbilden und möglichst schnell auf ein höheres Niveau bringen. Die Weiterentwicklung, die auch in der Hinrunde zu sehen war, gilt es in den nächsten Monaten fortzusetzen.“

    Von seiner Mannschaft erwartet Sorg in der restlichen Saison insbesondere eine höhere Konstanz in den Spielen. „Wir hatten richtig gute, aber auch schwächere Phasen. Es gilt einfach konstanter zu werden und dazu wollen wir die Arbeit gegen den Ball verbessern“, so Sorg. Als Paradebeispiel führt Sorg die erste Halbzeit beim überraschenden 3:2-Sieg gegen den FSV Jägersburg an. „Das war sicherlich unsere beste Halbzeit der bisherigen Saison und hat gezeigt, wozu die Jungs in der Lage sind.“

    Neben 19 intensiven Trainingseinheiten stehen bis zum Saarlandliga-Auftakt in Reimsbach am 1. März auch noch fünf Testspiele an. Nach der ersten Trainingswoche gastiert die Sorg-Elf am Samstag beim SV Rodenbach, zwei Tage später treffen die Grün-Weißen in Einöd auf den SV Schwarzenbach. Eine Woche danach empfängt unsere U23 den Oberligisten SV Elversberg II, Mitte Februar ist man beim Verbandsligisten FC Rastpfuhl zu Gast. Die Generalprobe vor dem Start in die Restrückrunde ist dann am 21. Februar, wenn die U23 beim SV Hermersberg zu Gast ist.

    Wintertransfers gab es bei der U23 keine. Für die restliche Saison steht Andreas Sorg ein unveränderter Kader zur Verfügung.


    https://fc08homburg.de/start/a…t-wintervorbereitung.html

  • U23 UNTERLIEGT IM ERSTEN TEST



    Unsere U23 verliert ihr erstes Vorbereitungsspiel beim SV Rodenbach mit 2:4. Das für Montag geplante Spiel gegen Schwarzenbach fällt aus.



    Der Tabellenvierte der Landesliga West kam besser ins Spiel und ging durch Artim Bekteshi bereits früh in Führung. Im Anschluss entwickelte sich eine gute Partie mit einigen Möglichkeiten für die Grün-Weißen. Eine davon nutzte Valdrin Dakaj zum 1:1-Ausgleich. In der Folge zeigten sich aber die Gastgeber effektiver und gingen nach Fehlern im Homburger Umschaltspiel durch zwei Treffer von Marco Heieck mit 3:1 in Führung.


    Nach dem Seitenwechsel erhöhte Rodenbachs Marco Heieck mit seinem dritten Treffer auf 4:1. Homburg hatte über die gesamte Spielzeit zwar mehr Ballbesitz, zeigte sich dabei aber nicht so effektiv wie die Gastgeber. Sayfeddine El Khadem traf eine Viertelstunde vor Ende zum 2:4 Endstand aus Sicht unserer U23.



    Das für Montag geplante Testspiel gegen den SV Schwarzenbach fällt aus, kommenden Samstag trifft das Team von Andreas Sorg auf die zweite Mannschaft der SV Elversberg.





    Quelle: HP FC 08 HOMBURG

  • +++ Keine Tore bei FCH II gegen SVE II +++


    Nach der 2:4 Niederlage am letzten Wochenende beim pfälzischen Landesligisten SV Rodenbach, traf die U23 des FC Homburg am Nachmittag in einem weiteren Testspiel auf dem Jahnplatz vor dem Waldstadion auf das Oberligateam der SV Elversberg. Am Ende sollten keine Tore fallen, die Partie endete mit 0:0 Unentschieden.


    Quelle: Motzkolonne FB

    Lieber einen Zeckenhügel als einen Schuldenberg. :)

  • Testspiel-Remis für U23


    Im zweiten Vorbereitungsspiel trennten sich unsere U23 und die zweite Mannschaft der SV Elversberg 0:0. Derweil steht der erste Abgang zum Saisonende fest.

    Teaser_U23B_14.jpg

    Nach der 2:4-Niederlage im ersten Testspiel beim SV Rodenbach, hatte die Mannschaft von Andreas Sorg am vergangenen Samstag mit der SV Elversberg II den Tabellenvierten der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu Gast.


    In einem sehr ansehnlichen Vorbereitungsspiel hieß es am Ende 0:0. Dabei vergaben die Grün-Weißen im zweiten Durchgang einen möglichen Sieg: Sowohl Sayfeddine El Khadem als auch Tim Klotsch hatten die Führung auf dem Fuß, konnten aber aus kurzer Distanz nicht treffen.

    Andreas Sorg will die Testspielergebnisse nicht überbewerten, zeigte sich aber insgesamt zufrieden mit seiner Mannschaft: "Auf dieser Leistung können wir aufbauen. Die Jungs haben das sehr gut gemacht. Wenn wir so weiterarbeiten, sind wir auf einem guten Weg für die Rückrunde." Kommenden Samstag um 15:30 Uhr steht der nächste Test auf dem Programm: Dann tritt die Elf von Sorg beim FC Rastpfuhl, Tabellenführer der Verbandsliga Südwest, an.


    Unterdessen steht der erste Abgang zur neuen Saison fest: Tim Klotsch, der seit 2014 das Trikot der Grün-Weißen trägt, schließt sich im Sommer dem Saarlandligisten FSV Jägersburg an.


    Quelle: https://fc08homburg.de/start/a…spiel-remis-fuer-u23.html

    Lieber einen Zeckenhügel als einen Schuldenberg. :)

  • U23: TESTSPIELNIEDERLAGE AUF DEM RASTPFUHL



    Die U23 des FC Homburg hat sein vorletztes Testspiel beim Tabellenführer der Verbandsliga Südwest dem FC Rastpfuhl mit 3:1 verloren.


    Trainer Andreas Sorg standen in dieser Partie lediglich 10 Feldspieler sowie zwei Torhüter zur Verfügung. Drei der 12 Spieler gehören normal zum Regionalligakader.





    Quelle: FACEBOOK-MOTZKOLONNE HOMBURG

  • ganz sicher ist da was nicht in Ordnung! Ich würde diejenigen bitten, die ganz nah dran sind, Licht ins Dunkel zu bringen, wenn möglich.

    Das ganze ist sehr alarmierend.


    trotzdem: nur der FCH

    Vom Feeling her hab ich ein gutes Gefühl!


    NUR der FCH!

  • ganz sicher ist da was nicht in Ordnung! Ich würde diejenigen bitten, die ganz nah dran sind, Licht ins Dunkel zu bringen, wenn möglich.

    Das ganze ist sehr alarmierend.


    trotzdem: nur der FCH

    Vielleicht könnte Tim Klotsch, der ja auch hier angemeldet ist, etwas Licht ins Dunkel bringen.


    Interessant ist dabei auch, dass man erneut wieder versucht die Leute zu belügen. Der Sportkanzler erzählt es wäre alles in Ordnung, Klotsch z.B. würde den Verein im guten verlassen, dabei ist es aber nicht so.

    Generell besteht das Problem mit der U23 ja schon viele Jahre. Bei der 1.Mannschaft müssen die noch Stühle neben die Ersatzbank stellen, damit alle einen Sitzplatz haben, die U23 in der Saarlandliga hat noch nicht mal einen Betreuer. Das sagt eigentlich schon alles über den Stellenwert dieser Mannschaft in diesem Verein aus.

  • Vielleicht könnte Tim Klotsch, der ja auch hier angemeldet ist, etwas Licht ins Dunkel bringen.


    Interessant ist dabei auch, dass man erneut wieder versucht die Leute zu belügen. Der Sportkanzler erzählt es wäre alles in Ordnung, Klotsch z.B. würde den Verein im Guten verlassen, dabei ist es aber nicht so.

    Generell besteht das Problem mit der U23 ja schon viele Jahre. Bei der 1.Mannschaft müssen die noch Stühle neben die Ersatzbank stellen, damit alle einen Sitzplatz haben, die U23 in der Saarlandliga hat noch nicht mal einen Betreuer. Das sagt eigentlich schon alles über den Stellenwert dieser Mannschaft in diesem Verein aus.

    Mit der zweiten kann man sich auch nicht so profilieren, anstatt sich um Sponsoren zu kümmern, während der Spiele.

    [color=#006600][size=18][b]Werde FCH Mitglied![/b][/size][/color][img]http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mJFRlfm7l3ce3v8FgbU3L9A.jpg[/img]
  • da scheint ja etwas Größeres im Argen zu liegen....


    ...das mittelständische unternehmen "FC08 Homburg". das sein geld mit dem verkauf von emotionen verdient, baut wohl personal ab.


    aber offensichtlich an der falschen stelle...



    mfg: vandersaar

  • Hallo zusammen,


    ich bin normalerweise niemand der sich im Forum intensiv äußert, dennoch, wenn ich gebeten werde, kann ich gerne ein paar Worte loswerden.

    Die U23 hat in den letzten 8 Jahre sehr viel erreicht, wovon viele andere Vereine der näheren Umgebung nur träumen können. Dabei waren zu jederzeit keine außerordentlichen Mittel zur Verfügung. Die Rahmenbedingungen (4x die Woche Training, Material und ausgebildete Trainer) sind über die Maßen selten und werden von allen extrem geschätzt.

    Man darf nie vergessen, dass in der U23 junge Spieler hernagezogen werden sollen, die, zwar in den seltensten Fällen, aber dennoch als Möglichkeit den Sprung und den Weg in höhere Aufgaben gehen können. Das nach 8 Jahren des stetigen bergauf irgendwann eine Zeit kommt, die in manchen Belangen nicht zu 100% rund läuft ist glaube ich logisch.

    Es ist weiterhin eine Seltenheit sich den "Luxus" einer 2. Mannschaft zu gönnen um somit auch jungen Spielern die Möglichkeit beim FCH zu spielen näher zu bringen. Durch die U23 geht der Bezug zur Region und den umliegenden Gemeinden nicht verloren und das "normale", nicht professionelle Leben kann beim FCH gelebt werden.


    Das sich in dieser Saison einige junge Spieler oder wie in meinem Fall auch ältere Spieler für einen Vereinswechsel entscheiden, hat unterschiedliche Faktoren. Dabei spielen finanzielle Argumente ein asbolut untergeordnetes Thema. Hier geht es eher um berufliche oder persönliche Entwicklungen.


    Wie immer beim FCH heißt es auch jetzt noch Ruhe bewahren! Wir stehen vor einer spannenden Rückrunde und werden alles für den FCH geben um das bestmögliche zu erreichen. Wir freuen uns wenn die Unterstützung durch Fans und Eltern weiterhin so ist wie die vergangenen Jahre.


    Ich hoffe ich konnte Euch die Ungewissheit nehmen, es gibt kein böses Blut und keine Zerwürfnisse. Alle Gespräche waren sehr ordentlich und die Wechselwünsche konnten gut belegt werden.


    jeder der Jungs die einen Wechsel anstreben oder bereits bekanntgegeben haben werden immer mit dem FCH verbunden sein und ich denke, dass ist mit Abstand das Wichtigste im Amateurfussball!


    :FCH6)

  • Hört sich gut an, Respekt dafür!

    [color=#006600][size=18][b]Werde FCH Mitglied![/b][/size][/color][img]http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mJFRlfm7l3ce3v8FgbU3L9A.jpg[/img]
  • Besten Dank für die Info und, wie ich finde, sehr sachlich und schön geschrieben....schreib doch häufiger hier....:thumbsup:evilgrin

    Dankeschön nochmals!


    Nur der FCH!

    Vom Feeling her hab ich ein gutes Gefühl!


    NUR der FCH!

  • +++ U23: Sieg im letzten Testspiel +++


    Die U23 des FC Homburg hat neun Tage vor dem ersten Rückrundenspiel in Reimsbach seine Generalprobe erfolgreich bestanden. Beim pfälzischen Landesligisten SV Hermersberg gewann der FCH durch Tore von Downey und Stefan mit 2:1.


    Quelle: Motzkolonne FB

    Lieber einen Zeckenhügel als einen Schuldenberg. :)