FCH verzichtet auf Beantragung der 3. Liga-Lizenz

  • FCH verzichtet auf Beantragung der 3. Liga-Lizenz

    Der FC 08 Homburg hat für die Saison 2020/21 keine Lizenz für die 3. Liga beantragt. Die Deadline zur Einreichung lief am Montag, den 2. März 2020, ab.

    Teaser_Wappen1_566aee.jpg

    Man hat sich als Verein für diesen Schritt entschieden, da die Aussicht auf einen Aufstieg in dieser Spielzeit als relativ gering angesehen wird und daher Aufwand und Kosten in keiner Relation stehen, wie der Vorsitzende Herbert Eder mitteilt: „Die Punktedifferenz zu den vor uns stehenden Vereinen ist sehr groß und kaum zu schaffen. Wir hoffen natürlich, dass wir die beiden Plätze vor uns noch angreifen können, aber das Erreichen des Aufstiegsplatzes ist jedoch wenig realistisch. Hinzu kommt, dass es neue Prüfungsrichtlinien gibt, die viel Aufwand – Geld und Zeit – erfordert hätten. Unter Beachtung vorstehender Gründe und der Tatsache, dass kein drittligataugliches Stadion zur Verfügung steht, auch nicht in der näheren Umgebung, haben wir uns entschlossen, die Lizenz nicht zu beantragen.“ so Eder. Die Zulassung zur Regionalliga werde man natürlich fristgerecht beantragen, so der Vorsitzende weiter.


    https://fc08homburg.de/start/a…ng-der-3-liga-lizenz.html

  • Da bin ich aber echt baff jetzt..... ab jetzt nur noch Freundschaftspiele? Sehr schade... Für alle Spieler und Anhänger des Vereins schon eine sehr traurige Situation, auch wenn der Zug nach oben sicherlich sportlich gesehen fast unmöglich ist. Was wäre aber, wenn Saarbrücken keine Lizenz bekommt und wir würden uns noch auf den zweiten Platz vorarbeiten?aus welchen Gründen auch immer, im Fußball ist schon so einiges passiert.

    Und beim Fan Treffen wurde wohl gesagt, dass man übergangsweise wohl doch im Waldstadion in der dritten Liga spielen könnte, jetzt anscheinend doch nicht.

    Alles sehr diffus, wie ich meine.


    mich würde interessieren, was die Beantragung der Lizenz tatsächlich kostet? Und welcher Aufwand damit verbunden ist. Das ist meines Erachtens wichtig, um diese Entscheidung wirklich verstehen zu können.


    als Fußballer und Fans ist das ein Schlag ins Gesicht.


    Das alles auch noch in der Zeit der Meldung, dass Dr.Theiss in Kaiserslautern aktiver wird... Das hört sich alles nicht gut an.

    Ich würde mir vom Verein viel mehr Transparenz und proaktive Kommunikation wünschen.


    dennoch:


    NUR der FCH!

  • Wie soll man sich jetzt noch motivieren ins Stadion zu gehen,bzw als Spieler Gas zu geben?Bin sprachlos,dass man aufgibt.Wie schön,Eder ist ein Realist.Nee,Der komplette AR muss weg.Alle zu bequem und faul.Schön,dass wir so viele Punkte Abstand haben.Das spart Kosten und viel Arbeit.Wetten,dass mim Stadion nix passiert und Nardi/Theiss in absehbarer Zeit das Weite suchen?FCH bleibt weiter ein Dorfverein und hat es nicht verdient höher als Regio zu spielen.Wo soll ich denn jetzt hinradeln?

  • Unter Beachtung vorstehender Gründe und der Tatsache, dass kein drittligataugliches Stadion zur Verfügung steht, auch nicht in der näheren Umgebung, haben wir uns entschlossen, die Lizenz nicht zu beantragen.“ so Eder.

    Das heißt, dass dies in den nächsten Jahren oder gar Jahrzehnten ebenfalls der Fall sein wird.

    Unter dieser Voraussetzung , lieber Herr Eder, sprechen sie nicht mehr vom Aufstieg

    in die 3. Liga

  • Ja, sehe ich auch so. Da in dem laufenden Kalenderjahr wohl keine Bauarbeiten am Waldstadion stattfinden werden, kann man auf Sparkurs gehen und für nächste Runde auch gleich den Lizenz- Antrag vergessen. Bei uns wird sogar über Emissiongutachten und Kostenvoranschläge gestolpert, dann läuft eben nix, macht aber auch weniger Arbeitfie

    EDER RAUShmm

    [color=#006600][size=18][b]Werde FCH Mitglied![/b][/size][/color][img]http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mJFRlfm7l3ce3v8FgbU3L9A.jpg[/img]
  • Zweischneidige Sache. Einserseits "verbrennt" man nicht unnötig Geld ( Aufstieg dieses Jahr eh Science fiction)), andererseits hätte man aus dem Lizenzierungsverfahren für die Folgesaison "lernen" können. Dies hat man jetzt weggeworfen.

    Mir wäre es lieber, man würde auf Winter-Trainingslager in Spanien verzichten und das Geld in die Lizenzierungsverfahren investieren.

    Soweit, dies jetzt als Omen für den Abschied des Sponsors zu deuten, würde ich aber nicht gehen. Denke mal, dfas ist mit Sponsor intern abgestimmt...


    Also - alle Konzentration auf den Pokal - was es da zu verdienen gibt, zeigt ja gerade der Leuchtturm...

  • Das heißt, dass dies in den nächsten Jahren oder gar Jahrzehnten ebenfalls der Fall sein wird.

    Unter dieser Voraussetzung , lieber Herr Eder, sprechen sie nicht mehr vom Aufstieg

    in die 3. Liga

    Das wird wohl in den nächsten 2 Jahren auch nicht anders werden. VK ist doch auch nicht tauglich für die 3.Liga. Aber trotzdem will der 1.FCS unbedingt aufsteigen. Wenn man dort das Stadionproblem lösen kann, warum dann nicht auch bei uns?

  • FCS läuft, FCK Rettung läuft vermutlich, FCH.... da soll man keine Depressionen bekommenpuke

    [color=#006600][size=18][b]Werde FCH Mitglied![/b][/size][/color][img]http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mJFRlfm7l3ce3v8FgbU3L9A.jpg[/img]
  • Irgendwie ist das ein Trauerspiel. Nicht dass das bedeutet, dass der Sponsor nach KL wandert. Wenn ich Nardi/Theiss wäre, hätte ich auch keinen Bock innerhalb des Vereins und im Zusammenhang mit dem Stadion mit der Stadt keinerlei Entwicklung zu sehen.

    Nur mal so nebenbei, das letzte mal als wir aufsteigen wollten sind wir abgestiegen- trotzdem blieb der Sponsor treu. Jetzt zweite Saison nach dem Aufstieg (und ein relativ guter Etat für die Liga) und wir können es noch nicht mal spannend machen.

    Bei uns im Vorstand sitzen m.E. zu viele die mit dem Status quo zufrieden sind und die auch ehrlich gesagt in der dritten Liga überfordert wären. Ich könnte mir es als Sponsor kaum vorstellen Eder und Co. noch mehr Geld hinzulegen ohne irgendwelche Fortschritte zu sehen. Zum Glück bin ich nicht der Sponsor.


    Das positive ist, dass KL noch viel mehr Geld versenkt als unser Verein- da sollte der Sponsor noch mal genau hinschauen, ob das das bessere Investment wäre.

  • Letzte Saison war der Rückstand auf den Waldhof - wenn ich mich richtig erinnere - noch größer als jetzt auf die Gestörten.


    Muss man nicht verstehen.


    HERR EDER santasantasantasanta

    Bitte verschonen Sie uns in Zukunft mit irgendwelchen Gelaber über mittelfristige Ziele, wenn Sie gar nicht aufsteigen wollen :!::!:


    Bei der Saisoneröffnung im Sommer kann man dann als Ziel die Vermeidung des Abstiegs in die EL rausposaunen.


    Allen FCH-Fans noch viel Spaß bei den restlichen Freundschaftsspielen (+ Pokal).

    :FCH2):FCH2):FCH2)

    Wir wollen Eder, wir wollen Eder, wir wollen Eeeeedeeer gehen sehen...

    santasantasanta

    The post was edited 1 time, last by dhgdhgj: Fehler wegen Autokorrektur. ().

  • Frage an das Abstiegsgespenst:

    Bei dem einjährigen Regioaufenthalt 2010/11 hätten wir doch die Klasse gehalten,weil 2.Vertretungen abgemeldet hatten.Zumindest wäre es rechnerisch möglich gewesen.Hat sich dann nicht später rausgestellt,dass wir die Lizenz nicht erhalten hätten wegen Problemen beim Beantragen der Lizenz.Da war doch was,Oder?

  • Frage an das Abstiegsgespenst:

    Bei dem einjährigen Regioaufenthalt 2010/11 hätten wir doch die Klasse gehalten,weil 2.Vertretungen abgemeldet hatten.Zumindest wäre es rechnerisch möglich gewesen.Hat sich dann nicht später rausgestellt,dass wir die Lizenz nicht erhalten hätten wegen Problemen beim Beantragen der Lizenz.Da war doch was,Oder?

    Fakt ist wie sind damals sportlich abgestiegen, haben zudem die Lizenz nicht erhalten, da man die Bemühungen eines Lizenzantrages nicht weiter verfolgt hatte.


    Gerüchten nach wäre der Klassenerhalt aber möglich gewesen .... ohne Lizenz aber keine RL!

  • Post by chevignon ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Es ist alles schon geschrieben worden

    Eder und sein kleiner Helfer sind wirklich für garnichts zu gebrauchen

    Ausser das sie die Parkplätze vorm Stadion belegen und mit unqualifizierten Äußerungen auffallen


    Ich werde am Samstag an der Kasse

    versuchen meine Dauerkarte zurück zu geben und mir prozentual zu den letzten Spielen mein Geld geben lassen

    Wegen vorspielung falscher Tatsachen ist meine Begründung

    Bin schon jetzt auf das Gesicht gespannt mehr als auf das Spiel

    Ausser der Aussage da kann ich ihen nicht weiterhelfen

    Danach werde ich dann die Geschäftsstelle anschreiben


    Was ein Kerbeverein