37. Spieltag RLSW 2020/21 - FC 08 Homburg - TSG 1899 Hoffenheim II / 08.05.2021 / 14:00 Uhr / 1:1 (0:0)

  • Fazit: Keine Qualität in Sturm und Abwehr

    Naja, da die Abstiegsfrage nun geregelt ist und wir absolut nichts damit zu tun haben,

    ist scheinbar das Ergebnis zweitrangig. Da habe ich für unser nächstes Spiel keine

    großen Erwartungen, zumal einige Spieler wissen, dass sie nächste Saison nicht mehr für

    den FCH spielen werden.

    Ob wir uns dann in Sturm und Abwehr verstärken, bleibt abzuwarten. Ich hoffe es jedenfalls.

  • War wohl eindeutig mehr drin,aber trotzdem wohl kein schlechtes Spiel unserer Elf.


    Selten war ein Spieler so stolz und glücklich in unserer ersten Mannschaft spielen zu dürfen als Knichel.

    Ich habe mich bei seinem Interview für ihn regelrecht mitgefreut.

    Das hat Timo Wenzel gut gemacht.

    Der Junge kommt aus den eigenen Reihen ,ist jung und willig.

    Kommt mir jetzt bitte keiner mit "Qualität" usw., es war sein erstes Spiel in der Regio.

    Würde gerne öfters mal Jungs aus dem eigenen Verein in unserer Ersten sehen.

  • Der Junge kommt aus den eigenen Reihen ,ist jung und willig.

    Kommt mir jetzt bitte keiner mit "Qualität" usw., es war sein erstes Spiel in der Regio.

    Würde gerne öfters mal Jungs aus dem eigenen Verein in unserer Ersten sehen.

    Kommt halt auch immer darauf an welche Ziele man als Verein hat. Es ist halt immer noch Leistungssport und eine „Profiliga“ da zählt in erster Linie nur die Leistung auf dem Platz. Man muss sich da genau überlegen was man macht. In diesem Spiel war es jetzt egal, da es um nichts mehr geht, trotzdem brauchen wir auch auf dieser Position noch einen starken Torwart der auch mal Druck auf Salfeld ausüben kann, bei Knichel sehe ich das noch nicht.

  • Wenn wir es schaffen würden, mehr "Eigengewächse" zu integrieren, wäre ich für meine Person jedenfalls bereit, auch Abstriche bei den Saisonzielen hinzunehmen.;)

    Ich kann leider nur ein "gefällt mir" vergeben, du hättest von mir......ALLE!!!!!!!!!!!

    Vom Feeling her hab ich ein gutes Gefühl!


    NUR der FCH!

  • für solche Experimente haben wir eine U23 in der Saarlandliga

    Ich meine damit doch keine "Experimente". Ich dachte eigentlich klar formuliert zu haben, dass ich lediglich hoffe, dass vielleicht das ein oder andere "Eigengewächs" integriert werden könnte. Dies bedeutet selbstverständlich, dass die dann auch ein gewisses Niveau, natürlich auf Regionalligaebene, haben müssen. Wenn im Moment keine Talente dabei sind, dann ist es halt so. Ich habe vollstes Vertrauen in deine Fachkompetenz diesbezüglich, da bist du mir aber sowas von haushoch überlegen (wirklich nicht ironisch gemeint).

    Ich will ja nur sagen, dass ich bei mehr eigenen Spielern jedenfalls bereit wäre, auch Abstriche hinsichtlich der Anforderungen an den Tabellenplatz zu machen. Allein der Wunsch, die sogenannte "Söldner" zumindest teilweise durch "Eigengewächse" zu ersetzen, sollte deshalb nicht gleich zu Schüttelfrost führen.:)

    The post was edited 1 time, last by Kamelot ().

  • Ich meine damit doch keine "Experimente". Ich dachte eigentlich klar formuliert zu haben, dass ich lediglich hoffe, dass vielleicht das ein oder andere "Eigengewächse" integriert werden könnte. Dies bedeutet selbstverständlich, dass die dann auch ein gewisses Niveau, natürlich auf Regionalligaebene, haben müssen. Wenn im Moment keine Talente dabei sind, dann ist es halt so. Ich habe vollstes Vertrauen in deine Fachkompetenz diesbezüglich, da bist du mir aber sowas von haushoch überlegen (wirklich nicht ironisch gemeint).

    Ich will ja nur sagen, dass ich bei mehr eigenen Spielern jedenfalls bereit wäre, auch Abstriche hinsichtlich der Anforderungen an den Tabellenplatz zu machen. Allein der Wunsch, die sogenannte "Söldner" zumindest teilweise durch "Eigengewächse" zu ersetzen, sollte deshalb nicht gleich zu Schüttelfrost führen.:)

    Natürlich wäre es nochmal schön jemanden aus dem Nachwuchsbereich in der 1.Mannschaft zu sehen, nur sehe ich da leider auf absehbarer Zeit keinen der das schaffen kann. Die meisten U19 Spieler die in den Aktivenbereich kommen haben ja schon Probleme bei uns einen Stammplatz in der U23 zu haben, und da sprechen wir noch lange nicht von einem guten Saarlandligaspieler.


    Und das mit mit den Abstrichen hinsichtlich der Anforderungen an den Tabellenplatz zu machen, hört sich einfacher an als es ist. Der Zuschauer interessiert sich zu 98% nur für die 1.Mannschaft, und will damit auch den absoluten Erfolg für sein Eintrittsgeld sehen, erst recht wenn man immer wieder von 3.Liga spricht

  • So war es frueher schon immer. Man setzte auf Spieler aus der Region. Sogar in der Bundesliga. Der FC Bayern der ab Mitte der 60ziger Jahre die Bundesliga eroberte, setzte sich in erster Linie aus Spielern aus Muenchen und dem Grossraum Bayern zusammen. Gleiches bei Schalke, Dortmund, HSV, MSV, TSV 1860, usw.

    Auch bei uns. Die Mannschaft die sich Mitte der 70ziger Jahren in der damals neugeschaffenen 2. Liga etablierte und teilweise auch oben mitspielte, setzte sich in erster Linie aus Spielern aus dem Saarland und der Pfalz zusammen. Ein oder zwei kamen noch aus Baden hinzu. Jesper Petersen, als Daene im FCH Trikot, war da schon eine kleine Sensation.

  • So war es frueher schon immer. Man setzte auf Spieler aus der Region. Sogar in der Bundesliga. Der FC Bayern der ab Mitte der 60ziger Jahre die Bundesliga eroberte, setzte sich in erster Linie aus Spielern aus Muenchen und dem Grossraum Bayern zusammen. Gleiches bei Schalke, Dortmund, HSV, MSV, TSV 1860, usw.

    Auch bei uns. Die Mannschaft die sich Mitte der 70ziger Jahren in der damals neugeschaffenen 2. Liga etablierte und teilweise auch oben mitspielte, setzte sich in erster Linie aus Spielern aus dem Saarland und der Pfalz zusammen. Ein oder zwei kamen noch aus Baden hinzu. Jesper Petersen, als Daene im FCH Trikot, war da schon eine kleine Sensation.

    Eine ganz andere Zeit und mit heute überhaupt nicht mehr zu vergleichen