Kaderplanung 2023/24

  • Neuzugang aus Homburg: RWK verpflichtet Jonas Ercan


    Das erste neue Gesicht beim FC Rot-Weiss Koblenz für die Saison 2023/24 steht fest: Der 23-jährige Jonas Ercan wechselt vom FC Homburg zur „Elf vom Deutschen Eck“. Der gebürtige Trierer trainierte in der abgelaufenen Spielzeit regelmäßig mit dem Regionalliga-Team des FCH und zeigte in der Reserve in der Saarlandliga mit 14 Saisontoren in 30 Partien seine Offensivqualitäten. „Rot-Weiss Koblenz ist eine super Adresse für mich, um den nächsten Schritt zu gehen. Ich habe Lust auf die neue Aufgabe und über Trainer Fatih Cift nur Gutes gehört“, sagt Ercan, der eine spannende Saison in der Oberliga mit vielen interessanten Partien erwartet. „Auch das passte super zum Gesamtpaket. Natürlich will ich zeigen, dass ich in der Oberliga vorangehen und den Verein wieder nach oben bringen möchte.“ Der Sportliche Leiter Christian Noll freut sich auf einen jungen, hungrigen Spieler: „Jonas ist ein hoffnungsvolles Talent. Wir sind sehr glücklich darüber, dass er sich für uns entschieden hat.“


    Quelle: FB RW Koblenz

  • Kaderplanung bisher ....


    Zugänge:


    Julien Luca Riedl (SV Alsenborn)

    Merouane Taghzoute (FC Hertha Wiesbach)


    Abgänge:


    Jonas Ercan (FC RW Koblenz)

    Lukas Schmitz (SV Reiskirchen)

    Besnik Zeka (Saar 05 Saarbrücken)


    Weitere Abgänge stehen fest, wurden bisher aber noch nich veröffentlicht.


    Während der Saison haben schon Zion Park, Yury Cabral, Manuel Arnold, Allesio Runco und Kaio Silva de Souza den Verein verlassen

  • Weiß man wohin die sind?

    Oh Jesses das sind alles unterschiedliche Dinge und Gründe.


    Park und Cabral gingen in die Heimat zurück. De Souza bekam keine Arbeitserlaubnis, Arnold ging nach Siersburg und Runco schaute lieber seinem Bruder beim Hallenmasters zu statt in einem Testspiel zu spielen

    • Official Post

    Als Trainingsgast war zuletzt Corvin Ayers vom FC Homburg auf der Husterhöhe. Der 20-jährige Verteidiger spielte dreimal in der Regionalliga und 66-mal in der Saarlandliga für den FCH. Gries: „Wenn unser Kader so bleibt, wie er jetzt ist, kommt er nicht.“


    Quelle: Pirmasenser Zeitung

  • DJK Ballweiler-Wecklingen präsentiert den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der Schröder-Liga Saar. Aus der U19 vom FC 08 Homburg wechselt Marvin Bodmer - Bruder von unserem Torwart Justin Brown - zu uns nach Ballweiler.

  • Quelle

    FC Homburg-Forum


    Indessen laufen die Personalplanungen bei der U23 des FC Homburg auf Hochtouren. Neben Neu drohen weitere wichtige Spieler den Verein zu verlassen. Daoud: ,,Viele meiner Spieler sind von Saarlandligisten und auch vom Oberligister FK Pirmasens, der nicht weniger als an neun meiner Spieler dran ist, umworben." Unter anderem laufen die Verträge von Nyger Hunter, Mika-Louis Gilcher, Marc Neu und Nico Theisinger aus. Dagegen hat der FC Homburg noch einen Vertrag mti Julien Ridl, Grischa Walzer, Niklas Knichel und Merouane Taghzoute für die nächste Runde. Daoud: ,,Wir gehen davon aus, dass etwa 75 Prozent unseres Kaders auch für die kommende Saison zur Verfügung steht."

  • Neben Neu drohen weitere wichtige Spieler den Verein zu verlassen. Daoud: ,,Viele meiner Spieler sind von Saarlandligisten und auch vom Oberligister FK Pirmasens, der nicht weniger als an neun meiner Spieler dran ist, umworben.

    FKP ist an 9 Spielern dran.
    Dh., bei Aufstieg schätz der FKP die Spieler tauglich für die RL.


    Verpennt man hier Potentiale oder ist der FKP da auf dem falschen Dampfer.

    Warnhinweis:

    Der folgende Beitrag wird, als Bestandteil der Vereinsgeschichte und aktuellen Ereignisse, in seiner ursprünglichen Form dargestellt. Er enthält Passagen, die heute als boshaft, bösartig, gemein, satirisch, sarkastisch, ironisch und diskriminierend, betrachtet werden können.



    FSK 18: Nicht geeignet für Jugendliche unter 18 und Schönredner