Angelos Stavridis

    • Official Post


    Angelos Stavridis kommt auf Leihbasis zum FCH

    teaser-stavridis-c4b088f0.jpeg

    Der FC 08 Homburg hat eine weitere Neuverpflichtung zu vermelden. Stürmer Angelos Stavridis kommt auf Leihbasis vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern für ein Jahr nach Homburg.

    Der FC 08 Homburg hat neben Dominic Schmidt einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 19-jährige Stürmer Angelos Stavridis kommt für ein Jahr auf Leihbasis zu den Grün-Weißen in die Regionalliga Südwest. Im Rahmen der partnerschaftlichen und engen Zusammenarbeit mit dem 1. FC Kaiserslautern konnte der gebürtige Homburger an die Grün-Weißen ausgeliehen werden.

    Stavridis hat in der Jugend zunächst für seinen Heimatverein TuS 1890 Schönenberg gespielt, ehe er sich 2012 dem Nachwuchs des 1. FC Saarbrücken anschloss. Nach drei Jahren in Saarbrücken wechselte der gebürtige Homburger zur Jugend des 1. FC Kaiserslautern. Dort durchlief er ab 2015 alle Jugendmannschaften bis zur U19. Im November 2021 lief Stavridis erstmals für die 2. Mannschaft der Roten Teufel in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf. Im November 2022 wurde der 19-Jährige zu den Profis hochgezogen und stand im Januar dieses Jahres dort erstmals im Kader. Am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison gab der Stürmer sein Debüt für den 1. FCK in der 2. Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf.

    Für die 2. Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern kam Stavridis in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu 22 Einsätzen. Dabei erzielte er 16 Tore und bereitete 9 vor. Für die U19 der Roten Teufel absolvierte der 19-Jährige in der U19-Bundesliga Süd/Südwest 23 Spiele. Dabei schoss der gebürtige Homburger 13 Tore und legte einen Treffer vor.

    „Angelos ist ein starker Eins-gegen-Eins-Spieler, der in der Offensive viele Positionen einnehmen kann. Er hat eine richtig gute Torquote und schnupperte in Kaiserslautern bereits Profiluft. Wir erhoffen uns von den beiden Transfers von Angelos und Dominic die Unbekümmertheit und den Ehrgeiz, um ihre Karriere weiter voranzutreiben“, so Cheftrainer Danny Schwarz über den Stürmer.

    „Ich bin davon überzeugt, in Homburg meine nächsten Schritte in der Entwicklung gehen zu können. Ich möchte natürlich versuchen, der Mannschaft mit guter Leistung und vollem Einsatz helfen zu können. Erst einmal freue ich mich nun über die Möglichkeit, mit ins Trainingslager zu fahren, um die Jungs besser kennenzulernen“, so Stavridis freudig, der heute Morgen bereits gemeinsam mit der Mannschaft ins Kleinwalsertal gereist ist.


    Angelos Stavridis kommt auf Leihbasis zum FCH  - FC 08 Homburg
    Der FC 08 Homburg hat eine weitere Neuverpflichtung zu vermelden. Stürmer Angelos Stavridis kommt auf Leihbasis vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern für ein…
    www.fc08homburg.de

  • Kalimera....

    Ich hoffte man verlässt endlich den Genpool an der A6...


    Wenn ich den Satz mit dem partnerschaftliche und enge Zusammenarbeit lese kommt mir alles hoch. ill

    Warnhinweis:

    Der folgende Beitrag wird, als Bestandteil der Vereinsgeschichte und aktuellen Ereignisse, in seiner ursprünglichen Form dargestellt. Er enthält Passagen, die heute als boshaft, bösartig, gemein, satirisch, sarkastisch, ironisch und diskriminierend, betrachtet werden können.



    FSK 18: Nicht geeignet für Jugendliche unter 18 und Schönredner

  • ill :Kotze2) FCK1

    Leider sind wir halt nur noch eine Filiale vom 1.FCK. Aber das ist jetzt nicht die Schuld von Angelos Stavridis. Darum sollten wir ihn jetzt erst mal willkommen heissen und nicht wegen seiner 1.FCK Verbindung gleich ins negative Licht stellen.

    Gratulation an Mannschaft, Trainerteam und unseren gesammten Vereinsvorstand zum Gewinn der Goldenen Ananas 2023/24.

  • Der FCH wird immer mehr zum Ausbildungsverein vom FCK… FCK1

    Wer kennt sie nicht, die zahlreichen Lautrer im FCH-Trikot oder Spieler mit FCK-Vergangenheit:

    1. Angelo Stavridis


    Wen hab ich alles vergessen? Also sicherlich finden sich bei dem ein oder anderen Spieler noch ein, zwei Jugendjahre…aber sonst?

  • Wer kennt sie nicht, die zahlreichen Lautrer im FCH-Trikot oder Spieler mit FCK-Vergangenheit:

    1. Angelo Stavridis

    2. https://www.transfermarkt.de/j…olz/profil/spieler/380285... Mein spezieller Freund. Der schon im "Willkommensinterview" es sich direkt verschissen hatte.

    3. https://www.transfermarkt.de/d…feld/profil/spieler/55614 (FuCK II)

    4. https://www.transfermarkt.de/c…amri/profil/spieler/20914

    5. https://www.transfermarkt.de/f…owitz/profil/spieler/3612

    6. https://www.transfermarkt.de/kai-hesse/profil/spieler/17208


    Alles welche aus den letzten 10 Jahren.
    Es geht nicht um 1-2 Jungend Jahre, es geht auch um Kommentare wie "Im Rahmen der partnerschaftlichen und engen Zusammenarbeit mit dem FCK1"


    So ein Kommentar ist genauso wenig tragbar, wie die Jackenaktion von COOK .
    Hat man nix aus der Koop mit :FCKFCS) gelernt?!

    Soll es hier nun auch wieder soetwas geben? Wenn ja sagt es gleich, dann bin ich weg.


    Bei einer Koop bleibt immer einer auf der Strecke. Damals wie heute.


    Stavridis kann für solche Kommentare nix. Der Junge kann auch nix dafür, dass er nun den Frust indirekt abbekommt. Vielleicht überzeugt er mich mit Leistung, vielleicht bestätigt er aber mich auch...
    ich denke eher, dass man ihn befohlen bekommen hat.

    Wie ich oben sagte, mir wäre es recht den Genpool zu erweitern.
    Bei Schwarz war es bis jetzt so, dass vorallem frisches Blut ohne Bezug zu den 3 Vereinen in der Umgebung kam. Das finde ich gut.

    Aber auch das Mediateam sollte sich mal Gedanken machen, wie man Leute ins Stadion lockt, statt abschreckt. Solch ein Kommentar, wie in der Spielervorstellung... ist abschreckend, inkompetent und vorallem nicht seriös. Der FCH ist kein Farmteam wie in den USA. falls doch, bitte sagen!


    Aber zurück zum Thema. Renn und überzeug mich. Lass dich von zeus zum Erfolg leiten, sei kein Ikarus...


    In diesem Sinne... Kalinichta :sleeping:

    Warnhinweis:

    Der folgende Beitrag wird, als Bestandteil der Vereinsgeschichte und aktuellen Ereignisse, in seiner ursprünglichen Form dargestellt. Er enthält Passagen, die heute als boshaft, bösartig, gemein, satirisch, sarkastisch, ironisch und diskriminierend, betrachtet werden können.



    FSK 18: Nicht geeignet für Jugendliche unter 18 und Schönredner

  • Ei mit der „partnerschaftlichen Zusammenarbeit“ kann ich auch nix anfangen…


    Mir ging es um den JETZIGEN Kader. Da find ich ein Spieler vom FCK nicht schlimm…

    Ich bin auch ganz froh, dass wir dieses Jahr nicht jeden 2.Spieler von FCS oder SVE geholt haben….dafür haben wir jetzt einen „leicht“ bayrischen Touch

  • Ich habe mich schon auf dem Fan Meeting dafür ausgesprochen, dass wenn Nardi sowieso die Spieler bezahlt, dann können sie auch bei uns spielen, bevor sie in Lautern nur auf der Bank sitzen.

    Der junge Mann ein super Beispiel: Für 2. Liga reicht es noch nicht, aber Oberliga unter seiner Würde, da ist der FCH doch ideal.

    Win-Win!


    PS: Koch antwortete auf meinen Vorschlag mit Spieler vom FCK: Unbezahlbar

    Wentzel antwortete: 2. Liga Spieler gehen nicht in die Regionalliga

    Meine Antwort: Für Kohle gehen die sogar nach Saudi Arabien

  • Das ist ja jetzt auch kein typischer 2.Liga Spieler. Das ist junger Bub mit einem Profivertrag, so wie es bei uns Ayers, Jörg usw sind. Das sind ja in dem Fall auch keine typischen Regionalligaspieler

  • Ei mit der „partnerschaftlichen Zusammenarbeit“ kann ich auch nix anfangen…


    Mir ging es um den JETZIGEN Kader. Da find ich ein Spieler vom FCK nicht schlimm…

    Ich bin auch ganz froh, dass wir dieses Jahr nicht jeden 2.Spieler von FCS oder SVE geholt haben….dafür haben wir jetzt einen „leicht“ bayrischen Touch

    Solange uns die neuen Spieler weiter bringen in Richtung 3.Liga ist es mir egal ob sie eine 1.FCK/S, SVE oder sonstige Vergangenheit oder Touch haben.

    Gratulation an Mannschaft, Trainerteam und unseren gesammten Vereinsvorstand zum Gewinn der Goldenen Ananas 2023/24.

  • Wer kennt sie nicht, die zahlreichen Lautrer im FCH-Trikot oder Spieler mit FCK-Vergangenheit:

    1. Angelo Stavridis


    Wen hab ich alles vergessen? Also sicherlich finden sich bei dem ein oder anderen Spieler noch ein, zwei Jugendjahre…aber sonst?

    Den Karl Heinz Vogt, auch als Der Hexer bekannt, hast Du vergessen. Nach seiner Bundesligazeit beim 1.FCK spielte er noch eine Saison bei uns in der 2.Liga. Ist aber auch schon eine Ewigkeit her.

    Gratulation an Mannschaft, Trainerteam und unseren gesammten Vereinsvorstand zum Gewinn der Goldenen Ananas 2023/24.

  • Weitere FCK-Spieler aus langer Vergangenheit bei uns: Hermann Soyez, Willi Wrenger, Otto Geisert, Günter (Drakula) Reinders.

    Wer erinnert sich noch daran?

    Nicht zu vergessen den Trainer Sepp Stabel.

  • Wenn wir schon dabei sind, vergesst den Weltmeister Kohlmeyer nicht.


    Der Hexer hatte vorher bei uns gespielt. Nur der Vollständigkeit halber.

    "Ich brauch kein Klopfen auf der Schulter solange das Feuer in mir brennt."