Damjan Marceta

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Damjan Marceta

      FCH verpflichtet Stürmer Damjan Marceta

      Der FC 08 Homburg ist erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Mittelstürmer Damjan Marceta verpflichtet.

      Der Serbe wechselt vom Regionalliga-Aufsteiger FC Gießen zu den Grün-Weißen und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2021. Beim FC Gießen, der vergangenes Jahr aus dem Zusammenschluss des SC Teutonia Watzenborn-Steinberg und des VfB 1900 Gießen hervorging, erzielte der 24-Jährige in der Hessenliga bisher 20 Treffer in 23 Einsätzen und bereitete sechs weitere Tore vor.
      Chef-Trainer Jürgen Luginger ist von den Qualitäten des Homburger Neuzugangs überzeugt: „Damjan hatte bei all seinen Stationen eine sehr gute Torquote. Er ist ein sehr beweglicher Stürmer - eine gute Ergänzung für unsere Mannschaft."
      Ausgebildet wurde Marceta, der gebürtig aus Sanski Most (Bosnien und Herzegowina) stammt, in der Jugend von Vojvodina Novi Sad. Im Januar 2013 wechselte er mit 18 Jahren in die serbische Superliga zum FK Donji Srem Pecinci, wo er in zwei Jahren 31 Spiele absolvierte und dabei ein Tor erzielte.
      Der Wechsel nach Deutschland erfolgte Ende 2014 mit den Stationen KSV Tempo Frankfurt und RW Frankfurt. Im Januar 2017 gelang ihm der Sprung in die Regionalliga Südwest, als er beim SC Teutonia Watzenborn-Steinberg unterschrieb. In 14 Spielen erzielte er vier Treffer, unter anderem auch am 38. Spieltag gegen den FC 08 Homburg.
      In der darauffolgenden Spielzeit schoss der 1,90 Meter große Stürmer 16 Tore in 22 Partien, verpasste jedoch mit dem SC Teutonia knapp den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga Südwest. Marceta freut sich auf die neue Aufgabe beim FC 08 Homburg und fügt hinzu: „Ich bin bereit für die neue Saison und für einen großen Schritt in meiner Karriere. Ich bin überzeugt, dass wir unsere gemeinsamen Ziele erreichen werden."

      fch-verpflichtet-stuermer-damjan-marceta.html
      :FCH3) :FCH3) :FCH3)
    • Ob das der Stürmer ist, der uns weiterbringt, bleibt abzuwarten. Eine Chance sollte er bekommen und er hat ja eine Liga tiefer eine starke Rolle gespielt. Hoffen wir, dass unser Scouting gute Arbeit gemacht hat.

      Hoffentlich kommt Marceta nicht auf die Idee, seinen bisherigen Teamkollegen Cecen mitzubringen ;)

      Forza FCH!!!
    • Hatte eigentlich eher auf einen erfahrenen Drittliga-Stürmer gehofft und nicht auf einen aus der Ederliga. Aber vielleicht werden wir ja positiv überrascht.
      :FCH2) :FCH2) :FCH2)

      WIRRBERT RAUS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Das Fass ist voll!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Und nächste Woche läuft es über!! santa santa santa
    • auch wenn der Vergleich weit hergeholt ist: Miroslav Klose hatte bei uns in 19 Spielen ein Tor geschossen glaube ich .
      Damian ist ein junger Spieler, der seinen Torgefährlichkeit bewiesen hat... ich finde die Verpflichtung klasse und kann mir sehr gut vorstellen, dass er uns richtig weiter bringen wird.

      Willkommen beim FCH!
    • ...damjan "raketa" marceta- mein erklärter lieblingsspieler diese saison (stellvertreter: mark-patrick redl).

      ein echter "knipser", wie wir ihn seit jahrzehnten nicht mehr hatten in homburg!

      auf ein gutes gelingen in der regionalliga- bin sehr gespannt.


      mfg: vandersaar

      ps: jetzt hat er auch seinen spitznamen...

      The post was edited 1 time, last by vandersaar ().

    • finde auch, dass Marceta am Samstag super gespielt hat, der kämpt und rennt um jeden Ball.
      Was hat Dulleck in den 20 Minuten nach seiner Einwechslung gemacht? Mir ist er nicht aufgefallen, hat
      er überhaupt einen Ballkontakt gehabt ?
      Ich habe es schon vor längerer Zeit geschrieben und wurde dafür verscholten, ein arroganter und überheblicher Spieler,
      der mal Zeit zum Nachdenken auf der Tribüne braucht ! X(
    • entsprechende einstellung und form vorausgesetzt, könnte ich mir auch gut marceta, dulleck und carl zusammen auf dem platz vorstellen.

      allerdings müßte dann jeder der drei genannten an der für ihn richtigen stelle eingesetzt werden: marceta im strafraum,dulleck als hängende spitze, und carl noch weiter dahinter im offensiven mittelfeld- so würde ein passender schuh draus werden.

      mfg: vandersaar
    • also wenn Marcheta am Samstag in Elversberg nicht in der Startelf stehen würde, wäre das nicht zu verstehen.
      Dulleck und Carl müssen erst mal die Leistung bringen, die Marcheta am Samstag abgerufen hat. Er hat vorbildlich gekämpft und sein Tor gemacht.
      Unbegreiflich warum er bisher so gut wie nie zum Einsatz kam.
    • Auch ich fand die Einstellung und die Leistung von Damjan Marceta im Spiel gegen Offenbach vorbildlich.
      Ebenso kann ich mich in vielen Punkten bei der Kritik an Patrick Dulleck anschließen.
      Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass er auch in dieser Saison in 7 Spielen bereits 3 Tore geschossen hat. Das entspricht nämlich in etwa genau der Quote der letzte Saison, in der er mit 13 Treffern in 27 Spielen damals neben Ali Hahn bester Torschütze des FCH war.